27.06.2022 17:18:57
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 752391

1 handgeführte Kehrmaschine Tielbürger, nicht funktionsfähig


Auktionsende:
Di., 17.05.2022 - 16:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
410,00 EUR
5 Gebote | 1558 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Nördlingen
Ort:
86720 Nördlingen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 handgeführte Kehrmaschine Tielbürger, nicht funktionsfähig

Hersteller: Tielbürger

Typ: s 68

Baujahr: unbekannt

Maschinen-Nr.: AA-133-041BK-144297

Motortyp: FA210D

Leistung: 3,7 kW

Besen-Maschinen-Nr.: AD-001-005-114798

Laufleistung: nicht ermittelbar, da kein Stundenzähler angebracht ist

Kraftstoffart: Benzin

ohne Kehrgutbehälter

 

Besenbreite: ca. 0,95m

Gesamtlänge: ca. 1,80m

Gesamthöhe: ca. 1,00m

 

Das Gerät war in einem Kommunalbetrieb im Einsatz.

 

Aufgrund des Alters sind:

- Rost und Korrosion an der Abdeckung, am Auspuff, sowie an der gesamten Maschine vorhanden

- die Kehrmaschine ist nicht fahrbereit

- Reifen ohne Luft

 

Die Kehrmaschine ist nicht funktionsfähig, sie dient lediglich als Ersatzteilträger oder als Bastlergerät.

 

Es liegen keine Unterlagen oder Bedienungsanleitung vor.

Weitere Gegenstände welche auf den Bildern zu sehen sind, sind nicht Bestandteil der Auktion.

Das Gerät kann nach Rücksprache besichtigt werden. Tel.: 09081 84-413

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Reuthebogen 11
PLZ / Ort:
86720 Nördlingen
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Manfred Kopf
Telefon: 09081 / 84-413
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Sa., 23.04.2022 - 16:00 Uhr
Auktion endete:
Di., 17.05.2022 - 16:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).