13.07.2024 05:14:55
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 856629 / Charge: gebrauchtes Schiebeschild

1 gebrauchtes Schiebeschild, VEB Fahrzeugwerke Waltershausen, Typ MA 23


Auktionsende:
Sa., 03.08.2024 - 10:06 Uhr
verbleibende Zeit:
21 Tage 4 Std. 51 Min.
199,00 EUR
1 Gebot | 229 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 209,00 EUR
Anbieter:
Stadtverwaltung Belgern-Schildau (2 weitere Auktionen)
Ort:
04889 Schildau
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 gebrauchtes Schiebeschild, VEB Fahrzeugwerke Waltershausen, Typ MA 23

Das gebrauchte Schiebeschild ist seit längerem außer Betrieb und weist folgende Besonderheiten auf:

 

- Baujahr 1985

- Farbabplatzungen

- Roststellen an metallteilen und Aufhängung

- poröse Schläuche

- poröse Gummilippe am Schiebeschild

 

Maße: Breite 2,50m, Höhe 0,85 m

 

Hersteller: VEB Fahrzeugwerk Waltershausen, DDR, KTA-TS 1409, Typ MA 23, 

 

Das Schiebeschild ist seit längerem nicht mehr im Einsatz gewesen, eine Funktionsprüfung ist aktuell nicht erfolgt, deshalb wird es als defekt angeboten.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bahnhofstr. 9
Adresszusatz:
Bauhof Schildau
PLZ / Ort:
04889 Schildau
Bundesland:
Sachsen
Ansprechpartner:
Andreas Stein
Telefon: 0151 55027289
E-Mail: m.busse@belgernschildau.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 04.07.2024 - 10:06 Uhr
Auktion endet:
Sa., 03.08.2024 - 10:06 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).