07.12.2021 22:03:08
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 731311 / Charge: 10/2021 Lukas P600

1 gebrauchtes Huckepack- Aggregat Lukas P 600 OB


Auktionsende:
So., 05.12.2021 - 20:06 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
310,00 EUR
12 Gebote | 1524 mal angesehen
Anbieter:
Bundesstadt Bonn, Die Oberbürgermeisterin, Feuerwehr und Rettungsdienst
Ort:
53119 Bonn
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 gebrauchtes Huckepack- Aggregat Lukas P 600 OB

Das gebrauchte Aggregat war bei der Feuerwehr in Gebrauch und weist Aufkleber, Kratzer und Farbflecken sowie Beulen auf.

Am Akku fehlen 2 Gummipuffer (Standfüße) siehe rote Kreise.

Das Ladegerät 24V DC ist nicht mehr vorhanden und muss selbst erworben werden.

 

Es wurde auf dem Rücken getragen und benutzt um Schere und Spreitzer an Unfallstellen zu nutzen und unabhängig an Fahrzeugen zu arbeiten.

Schere und Spreitzer gehören nicht zur Auktion, sondern nur das Aggregat.

Fördermenge Nieder-Hochdruck 1,4 - 0,35 l/min

Reservoir 1,5 l

Abmessungen ca.: L x B x H 180 x 180 x 558 mm

Masse ca.: 20,5 kg

Aggregat Baujahr: Etikett nicht mehr lesbar (ca.2008)

Akku Baujahr Okt. 2018

Das Aggregat ist Funktionsfähig aber das Akku hat nicht mehr die volle Kapazität.

 

Es wurden keine Wartungsarbeiten am Gerät durchgeführt!

Eine Besichtigung vor Abgabe eines Angebotes wird empfohlen und kann nach vorheriger, telefonischer Absprache kurzfristig erfolgen.

Der Gegenstand der Auktion muss nach Absprache innerhalb von 15 Werktagen (Montag bis Donnerstag von 8 - 15 und Freitag von 8 - 12 Uhr) nach Bestätigung des Zahlungseingangs abgeholt werden! Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nur nach Absprache möglich.
Nach Ablauf der Frist fallen Standgebühren i. H. v. 20,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind. Sollte der Gegenstand innerhalb der (in Ausnahmefällen verlängerten) Frist nicht vollständig bezahlt und abgeholt sein, wird der Gegenstand nach den AGB der Zoll-Auktion neu versteigert und ggf. Schadensersatz (§ 6 der AGB) eingefordert.

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Lievelingsweg 112
PLZ / Ort:
53119 Bonn
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Martin Schmelzer, Telefon: 0228/717738
Frau Tanja Lenz, Telefon: 0228/717 714
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mi., 17.11.2021 - 20:00 Uhr
Auktion endete:
So., 05.12.2021 - 20:06 Uhr