04.12.2022 03:22:05
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 775482

1 gebrauchtes Damenfahrrad, Hersteller Peugeot, 28 Zoll


Auktionsende:
Mo., 28.11.2022 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
38,00 EUR
9 Gebote | 155 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Lehrte
Ort:
31275 Lehrte
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)

Gegenstandsbeschreibung

1 gebrauchtes Damenfahrrad, Hersteller Peugeot, 28 Zoll
  • Modell: Paris
  • Rahmenhöhe 49 cm
  • Rahmenfarbe: silber
  • Schaltung: 7-Gang-Nabenschaltung

 

  • Gabel gefedert
  • Sattel gefedert

 

Mängel: kein Kettenschutz vorhanden, Gepäckträger defekt

 

Fahrräder sind nicht Verkehrssicher und bedürfen einer Instandsetzung

Es handelt sich um einen gebrauchten Gegenstand, der so versteigert wird, wie er dem Fundbüro übergeben wurde.

Sämtliche Fundfahrräder weisen Rostansätze u. Lackschäden in unterschiedlichen Stärken auf. Es wurden keine Funktionsprüfungen durchgeführt.

Eine Besichtigung nach vorheriger Terminabsprache wird immer empfohlen.

Der Versand der Ware ist ausgeschlossen. Anfragen zum Versand werden nicht beantwortet.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rathausplatz 1
PLZ / Ort:
31275 Lehrte
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Martin Meyer
Telefon: 05132/5052213
E-Mail: Martin.Meyer@lehrte.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 2,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Fr., 11.11.2022 - 11:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 28.11.2022 - 11:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sonstige Sache
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).