08.02.2023 09:16:08
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 782394 / Charge: Sonstige-KFZ-Feuerwehr- Schlauchwagen

1 gebr. LKW Mercedes Benz Kastenwagen Typ LAF 113/36


Auktionsende:
Fr., 10.02.2023 - 09:06 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 23 Std. 49 Min.
17.200,00 EUR
9 Gebote | 7187 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 17.300,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Hille
Ort:
32479 Hille
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 gebr. LKW Mercedes Benz Kastenwagen Typ LAF 113/36

1 gebr. LKW Mercedes Benz Kastenwagen

Sonder KFZ Feuerwehr - Schlauchwagen -

Allrad

Diesel Motor: 156 KW / 5.638 ccm Hubraum

Gesamtgewicht: 10.000 kg

Erstzulassung: 17.04.1968

Nächste HU: 01/2023

Laufleistung: 31.428 Km

Sitzplätze : 3

Fahrzeughalter: 2

 

Dieses Fahrzeug befindet sich seit 1981 im Besitz der Gemeinde Hille, hat bisher gute Dienste geleistet und war stets zuverlässig. 

Feuerwehrtechnische Beladung ist nur noch teilweise vorhanden (Tragkraftspritze allerdings nicht).

Aufgrund des Alters, der Nutzung und der Laufleistung weist das Fahrzeug Gebrauchsspuren auf. Im Einzelnen wie folgt:

Fahrer-und Beifahrerraum verschmutzt; Fahrer u. Beifahrersitze etwas verschlissen

Kompletter Lack müsste poliert werden;

Roststelle an Hecktür mittig;

Keine weiteren Vorschäden vorhanden;

Auszüge aus der Bewertung eines Gutachters nebst Fotos sind dieser Aktion beigefügt.

Im Gutachten ist vermerkt, dass das Fahrzeug einen Wassertank hat. Diese Angabe ist nicht korrekt.

Es handelt sich hierbei nur um einen reinen Schlauchwagen mit diversen feuerwehrtechnischem Equipment.

Eine Besichtigung des Fahrzeuges ist nach vorheriger Terminabsprache selbstverständlich möglich.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass für die Zulassung und den Betrieb des Fahrzeuges mit Sondersignalanlage geltende Rechtsvorschriften einzuhalten sind und

ggfls. der Erwerber den Ausbau auf eigene Kosten vorzunehmen hat. Die Funkanlage wurde entfernt !!!

 

Das Fahrzeug wird im abgemeldeten Zustand übergeben und ist spätestens 14 Tage nach Ende der Auktion nach vorheriger Terminvereinbarung abzuholen.

Das Fahrzeug ist fahrbereit, verkehrssicher und bisher im Dienstbetrieb einwandfrei gelaufen; sämtliche Funktionen waren einwandfrei.

Selbstverständlich erfolgt die Übergabe erst nach Zahlungseingang. 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Rathaus 4
PLZ / Ort:
32479 Hille
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 11.01.2023 - 09:06 Uhr
Auktion endet:
Fr., 10.02.2023 - 09:06 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).