27.09.2022 23:14:41
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 769884 / Charge: P-12-2022-A-Pos.1

1 analoge Praktica PLC 3 Kamera, Pentacon mit Objektiv und Tasche


Auktionsende:
Fr., 14.10.2022 - 20:01 Uhr
verbleibende Zeit:
16 Tage 20 Std. 46 Min.
40,00 EUR
1 Gebot | 126 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 42,00 EUR
Anbieter:
Hauptzollamt Potsdam (2 weitere Auktionen)
Ort:
14467 Potsdam
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (7,00 EUR)
EU (18,00 EUR)
Europa (36,00 EUR)
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 analoge Praktica PLC 3 Kamera, Pentacon mit Objektiv und Tasche

Die Kleinbild-Spiegelreflexkamera "Praktica PLC 3" ist eine Fotokamera.

Diese wurden von 1978 bis 1983 hergestellt.

 

Die Kamera ist in einem gebrauchten Zustand. Auf dem Gehäuse sowie der Tragetasche sind Gebrauchsspuren wie Kratzer, Abrieb, sowie Verschmutzungen / Staubanhaftungen vorhanden.

Es wurde keine Funktionsüberprüfung durchgeführt.

 

1 Praktica Nova Kamera

 

  • Hersteller: VEB Pentacon Kamera- und Kinowerke
  • Ort: Dresden
  • Modell: PLC 3

 

Zubehör

 

  • 1 Tragetasche
  • 1 Objektiv, Pancolar electric 1,8/50 MC, Carl Zeiss Jena DDR, 10872524

 

Besichtigung ist nach Rücksprache mit der Verwertungsstelle möglich und wird empfohlen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rembrandtstr. 26A
PLZ / Ort:
14467 Potsdam
Bundesland:
Brandenburg
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (7,00 EUR)
EU (18,00 EUR)
Europa (36,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 22.09.2022 - 20:01 Uhr
Auktion endet:
Fr., 14.10.2022 - 20:01 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).