21.02.2024 12:49:01
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 833019 / Charge: RTS-UM-24/005

1 Zwei-Säulen-Hebebühne ZIPPO Typ1690


Auktionsende:
Mi., 14.02.2024 - 07:42 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.875,00 EUR
36 Gebote | 2138 mal angesehen
Anbieter:
Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei (2 weitere Auktionen)
Ort:
79224 Umkirch
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Zwei-Säulen-Hebebühne ZIPPO Typ1690

Die Hebebühne ist gebraucht und war bis zum Abbau 2021 funktionstüchtig.

Sie weist Gebrauchs- und Abnutzungsspuren auf (Kratzer, Verschmutzung, Rost).

Marke: Zippo

Typ: 1690

Baujahr: 1992

Antriebsleistung: 3 KW.

Steuerungsspannung 380V

Tragfähigkeit: 5000 kg

Hubhöhe: 1.800mm

Antrieb: elektro-hydraulisch

Eigengewicht: ca. 900kg

 

Die letzte UVV-Prüfung wurde am 18.02.2021 durchgeführt. Abbau Dez. 2021

Aufgrund der langen Liegezeit wird sie als defekt angeboten. 

 

Auf den Bildern sind mehrere Hebebühnen zu sehen. Versteigert wird die Hebebühne mit der Nr. 1 (vordere zwei Säulen)

Eine Besichtigung vor Gebotsabgabe wird empfohlen.

Eine Besichtigung ist nur nach terminlicher Absprache möglich.

Zusatzdokument

PDF-Dokument Beschreibung (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Im Brunnenfeld 13
PLZ / Ort:
79224 Umkirch
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Kuno Morath
Telefon: 0761/882-6581
E-Mail: Kuno.Morath@polizei.bwl.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 31.01.2024 - 07:32 Uhr
Auktion endete:
Mi., 14.02.2024 - 07:42 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).