24.07.2024 14:27:42
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 856992 / Charge: HN-P-HN-10027-2024

1 Zusatzsitz (Einzelsitz) -original- für Mercedes Benz Vito Bus 639/2


Auktionsende:
Do., 25.07.2024 - 14:47 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 0 Std. 19 Min.
160,00 EUR
11 Gebote | 651 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 170,00 EUR
Anbieter:
Polizeipräsidium Heilbronn (3 weitere Auktionen)
Ort:
74076 Heilbronn
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Zusatzsitz (Einzelsitz) -original- für Mercedes Benz Vito Bus 639/2

Der Zusatzsitz befindet sich in der 2. Reihe des Fahrzeuges und ist als

dritte Sitzgelegenheit angedacht. Er wird an die 2er Sitzbank angebracht.

 

Das Material des Sitzes ist aus Stoff. Die Kopfstütze ist schwarz und der

Sitz schwarz-silberfarben gemustert. Beide Teile sind fleckenfrei.

 

Die Rückseite des Autositzes ist aus Stoff, schwarz und ebenfalls schmutzfrei.

 

Das metallene Untergestell, das zum Befestigen des Sitzes 

an die 2er Sitzbank und der Bodenschiene zum Einrasten dient,

zeigt Rostflecken und oberflächliche Kratzer auf.

Der Sicherheitsgurt ist ebenfalls in einem sehr guten Zustand, und auch hier

sind keine Verschleißspuren erkennbar.

 

Nur Abholung! Gerne kann dieser Sitz besichtigt werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Karlstr. 108
Adresszusatz:
Polizeipräsidium
PLZ / Ort:
74076 Heilbronn
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Kerstin Butschek
Telefon: 07131 104-1335
E-Mail: kerstin.butschek@polizei.bwl.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 05.07.2024 - 14:47 Uhr
Auktion endet:
Do., 25.07.2024 - 14:47 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).