13.08.2022 15:34:22
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 762575 / Charge: Wagen-Nr. 1702

1 Zugmaschine, Lof, Hako, Hakotrac 1700 DA mit Anbaugeräten


Auktionsende:
Mo., 08.08.2022 - 09:19 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
5.900,00 EUR
43 Gebote | 2120 mal angesehen
Anbieter:
Technische Betriebe Solingen
Ort:
42653 Solingen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Zugmaschine, Lof, Hako, Hakotrac 1700 DA mit Anbaugeräten

Lof Zugmaschine Geräteträger

Fabrikat: Hako-Werke

Typ / Verkaufsbezeichnung: Hakotrac 1700 DA

Aufbauart: Geräteträger

Erstzulassung: 09.01.2008

Motorart: Diesel

Hubraum ccm / Leistung kw: 686 / 12

nächste HU: 02/2022 (abgelaufen)

Betriebsstunden abgelesen: 202,9 Stunden

Zulassungsbescheinigung Teil I und II vorhanden

 

keine Voreigentümer (nur andere Stadtdienstbezeichnung)

 

Fahrantrieb hydrostatisch

Front- und Heckzapfwelle

Heckkraftheber mit Dreipunkt-Gestänge

Frontkraftheber mit Schnellkuppeldreieck

Hydraulikanschlüsse vorne

Sicherheitskabine "Mauser"

Allradantrieb

 

Mitgeschätzte Sonderausstattung:

- Radgewichte vorne
- Rundumkennleuchte gelb
- Schneeräumschild Hako, grau, hydraulisch schwenkbar
- Anbaustreuer Rauch, orange, mit Beleuchtung
- Fremdkörpergitter und Behälterabdeckung, Baujahr 2016

 

Folgende wesentliche wertbeeinflussende Faktoren wurden festgestellt:

- Räumschild mit instandgesetztem Anstoßschaden

- Schürfleiste verschlissen

- Arretierung Frontscheibe beschädigt

- Fahrerkabine mit Anrostungen

- Kabinenboden von unten stark angerostet

- Heckhubwerk stark angerostet

- Unterlenker sind durch Korrosion mit den Aufnahmebolzen am Anbaustreuter unlösbar verbunden

- unterdurchschnittliche Laufleistungen

- Anbaustreuer angerostet

 

Weitere Fahrzeugbeschreibung, wie Serien- und Sonderausstattung und Informationen zum Zustand des Fahrzeuges - siehe beigefügte Wertschätzung.

 

Zum Besichtigungszeitpunkt wurde die obenstehend näher beschriebene Zugmaschine in einem unterdurchschnittlichen Pflege- und Erhaltungszustand mit erkennbaren Gebrauchsspuren vorgefunden. Bedingt durch die starken Korrosionsschäden im Bereich des Heckhubwerkes ist ein zweckgebundener Einsatz nicht möglich. Die Hauptuntersuchung ist abgelaufen. Weitere auf den Fotos sichtbare Gegenstände sind nicht Bestandteil dieser Auktion.

 

Ansprechpartner ausschließlich für technische Fragen: Werkstatt, Tel.: 0212 / 290 4403 - Herr Okon

Ansprechpartnerin Besichtigungstermin: Fuhrparkmanagement: Tel.: 0212 / 290 4543 - Frau Windisch

 

Für die Verladung und Ladungssicherung ist der Abholer zuständig! Es kann keine Hilfe geleistet werden!

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Tersteegenstr. 21 a
PLZ / Ort:
42653 Solingen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Tim Okon
Telefon: 0212 - 290 4403
E-Mail: t.okon@solingen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 21.07.2022 - 09:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 08.08.2022 - 09:19 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).