26.11.2022 16:02:23
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 773718

1 Zugm. Ackerschlepper INTER HARV-IC – 423 S-29KW


Auktionsende:
So., 27.11.2022 - 22:00 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 5 Std. 57 Min.
3.750,00 EUR
33 Gebote | 8687 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 3.800,00 EUR
Anbieter:
Amt Friesack (4 weitere Auktionen)
Ort:
14662 Friesack
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Zugm. Ackerschlepper INTER HARV-IC – 423 S-29KW

 

Hersteller: INTER HARV-IHC (D)

Modell: 423 S-29KW

Erstzulassung: 09.10.1972

HU/AU: abgelaufen

Betriebsstunden: 5.711

Kraftstoffart: Diesel

Motorleistung: 29 kw / 40 PS

Hubraum: 2.494 cm³

Getriebe: Schaltgetriebe

Zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg

 

Das Fahrzeug ist bedingt funktions- und fahrfähig. Es weist alters- und nutzungsbedingte Gebrauchsspuren auf.

- Reifen älter als 10 Jahre

- Motor u. Getriebe ölfeucht

- Betriebsmittel-Leitungen porös und teilweise undicht

- Rahmen angerostet

- Fahrerhaus-Verdeck verschlissen

- Fahrersitz verschlissen

- Fahrzeug-Elektrik muss überprüft werden

- Scheinwerfer vorne rechts defekt

 

Der Hubarm ist funktionsfähig. Als Anbauteil für den Hubarm wird eine Schaufel beigestellt.

 

Das Fahrzeug wurde 24.09.2018 abgemeldet.

 

Die Besichtigung des Fahrzeugs vor Abgabe eines Angebotes ist möglich und wird empfohlen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Vietznitzer Str. 28
Adresszusatz:
Bauhof Amt Friesack
PLZ / Ort:
14662 Friesack
Bundesland:
Brandenburg
Ansprechpartner:
Herr Stefan Scharschmidt
Telefon: 033235 4237
E-Mail: s.scharschmidt@amt-friesack.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 27.10.2022 - 22:00 Uhr
Auktion endet:
So., 27.11.2022 - 22:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).