29.05.2022 07:20:36
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 753657

1 Yamaha C 3 Studio (S.nr. 6.208.973, B. 2007)


Auktionsende:
Di., 17.05.2022 - 17:02 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
9.200,00 EUR
39 Gebote | 629 mal angesehen
Anbieter:
Folkwang Universität der Künste (1 weitere Auktion)
Ort:
45239 Essen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Yamaha C 3 Studio (S.nr. 6.208.973, B. 2007)

Zur Auktion kommt ein Yamaha Model C3 Studio aus dem Jahr 2007, schwarz lackiert, Länge 180 cm, Gewicht 280 kg. Der Flügel wurde als Korrepetitionsinstrument in einem unserer Tanzsäle genutzt.

Das Instrument wurde regelmäßig gewartet und gestimmt.

Das Instrument befindet sich in einem gut spielbaren Zustand.

Das Zustandsgutachten finden Sie als PDF im Anhang.

Das Instrument sollte bis spätestens 10 Tage nach Ende der Bekanntgabe der Zahlungsmodalitäten abgeholt werden.

 

Wir empfehlen, das Instrument vor Abgabe eines Gebotes zu besichtigen.

Das Instrument ist abholbereit und steht aufgestellt (mit Schloss abgeschlossen) anspielbar.

Der Transport des Flügels muss mit einem Kran realisiert werden, die Transportkosten des Krans übernimmt die Folkwang Universität der Künste.

Ein Besichtigungstermin kann mit Prof. Domnick vereinbart werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Klemensborn 39
Adresszusatz:
Folkwang Universität der Künste
PLZ / Ort:
45239 Essen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Domnick
Telefon: 017657789458
E-Mail: domnick@folkwang-uni.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 03.05.2022 - 17:02 Uhr
Auktion endete:
Di., 17.05.2022 - 17:02 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).