27.11.2022 14:16:02
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 777482

1 Wolf 1.000 Liter Wasserfass


Auktionsende:
Do., 08.12.2022 - 10:35 Uhr
verbleibende Zeit:
10 Tage 20 Std. 18 Min.
10,00 EUR
0 Gebote | 476 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 10,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Hattenhofen
Ort:
73110 Hattenhofen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Wolf 1.000 Liter Wasserfass

Zur Versteigerung steht ein 1.000 Liter Wasserfass (für Anhänger oder Pritsche).

 

Daten:

  • Volumen: 1.000 Liter
  • Baujahr: ca. 1987 (kann nicht mehr genau nachvollzogen werden, da wir das Fass bereits gebraucht gekauft haben)

 

Zustand:

  • sehr starke Gebrauchsspuren in Form von Kratzern, Rissen, Dellen, Schmutz
  • der Deckel ist beschädigt und undicht

 

Es wird angeraten, vor Abgabe eines Gebotes eine Besichtigung und persönliche Einschätzung des angebotenen Wasserfasses vorzunehmen.

 

Ein Versand wird NICHT angeboten. Das Fass wird erst nach vollständiger Zahlung des Betrages ausgehändigt.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hauptstr. 5/1
Adresszusatz:
Bei Zimmerei Höfer
PLZ / Ort:
73110 Hattenhofen
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Jürgen Kehm
Telefon: 0160/7261670
E-Mail: bauhof.hattenhofen@googlemail.com
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 24.11.2022 - 10:35 Uhr
Auktion endet:
Do., 08.12.2022 - 10:35 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).