24.05.2022 07:30:12
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 754406

1 Wirtgen Kaltfräse, Asphaltfräse SF500 C/4


Auktionsende:
So., 22.05.2022 - 19:17 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
12.500,00 EUR
59 Gebote | 1114 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Aichach
Ort:
86551 Aichach
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Wirtgen Kaltfräse, Asphaltfräse SF500 C/4

Angeboten wir eine Wirtgen Kaltfräse, Asphaltfräse SF500 C/4.

 

Die Fräse wurde 2009 gebraucht gekauft und seit dem ca. 5-Mal benutzt.

Seit 2011 keinen Einsatz mehr.

 

Die Fräse wird wegen Personal- und Zeitmangel versteigert.

 

 

 

Technische Daten:

Wirtgen Kaltfräse SF500 C/4

Baujahr: 1987

Betriebsstunden laut Zähler: 2485h

Krafstoffart: Diesel

Leistung: 51 kW

Zul. gesamt Gewicht: 5.700 kg

Getriebe: Hydrostat

Höchstgeschwindigkeit: 8 km/h

Breite außen: 1.420mm

Länge außen: 3.500mm

Höhe außen: 2.320mm

Arbeitsbreite der Meissel: 500mm

 

 

 

Die Fräse hat folgende bekannte Mängel:

· Überall Korrosion, Kratzer, Lackbeschädigungen, Rostausblühungen

· Karosserie hat überall Dellen, leichte Verformungen, anfahrschäden, normale Gebrauchsspuren

· Sitz, Lenkrad, Pedale sind stark abgenutzt

· Motorraumverkleidung geht ab, Fehlt teilweise

- alle Hydraulikzylinder schwitzen leicht

- Keine UVV vorhaden

 

Weitere Mängel können nicht genannt werden, da die Fräse seit 2011 nicht mehr benutzt wurde

 

 

 

 

 

Es wird darauf hingewiesen das weitere sichtbare Gegenstände die sich im oder außerhalb des Fahrzeuges befinden nicht zum Auktionsumfang gehören.

Aus diesem Grund wird unbedingt angeraten das Fahrzeug vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

Das Fahrzeug wurde nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben.

 

Ein Wertgutachten wurde nicht erstellt.

 

Ein Besichtigungstermin kann unter 08251/82041 städtischer Bauhof Aichach vereinbart werden. 

 

Der Bieter ist für die Organisation des Transportes und die damit entstehenden Kosten verantwortlich. 

Es gelten die Zahlungs- und Abholbedingungen der Zoll-Auktion (§3 Abs.6 Versteigerungsbedingungen), Abholfrist innerhalb 14 Tage nach Auktionsende.

Kommt binnen der o.g. Frist keine Abholung zustande, so kann eine Standgebühr von 10€ / Tag erhoben werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Robert-Bosch-Str. 3
PLZ / Ort:
86551 Aichach
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Michael Neumeyer
Telefon: 08251/82041
E-Mail: michael.neumeyer@aichach.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 05.05.2022 - 19:01 Uhr
Auktion endete:
So., 22.05.2022 - 19:17 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).