17.08.2022 18:56:06
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 764452

1 Wildkrautbürste DEFEKT


Auktionsende:
Fr., 26.08.2022 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 15 Std. 3 Min.
320,00 EUR
16 Gebote | 595 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 330,00 EUR
Anbieter:
Stadt Bramsche (3 weitere Auktionen)
Ort:
49565 Bramsche
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Wildkrautbürste DEFEKT

Nimos Wildkrautbürste, Typ ECO 60 HM

 

Angeboten wird hier ein gebrauchte Wildkrautbürste. Die Wildkrautbürste eignet sich für den Frontanbau an einem Trägerfahrzeug.

Der Anbau erfolgt über Front-Dreipunkt oder Dreieck. Sie wurde vor ca. 30 Jahren angeschafft.

Da sie beim Betriebshof nicht mehr gebraucht wird, steht sie nun zur Versteigerung an. Sie hat bereits eine längere Standzeit hinter sich.

Schäden sind nicht auszuschließen. Die Funktion wird nicht garantiert. Die Wildkrautbürste wird daher ausdrücklich als defekt versteigert. 

 

Die Beschreibung erfolgte nach bestem Wissen und Gewissen. Altersentsprechend ist an einigen Stellen (siehe Fotos) Rost vorhanden.

Die Fotos zeigen den aktuellen Zustand.

 

Eine persönliche Besichtigung (nach vorheriger telefonischer Terminabsprache) vor der Gebotsabgabe wird ausdrücklich empfohlen.

 

Die Wildkrautbürste muss abgeholt werden. Eine Lieferung ist ausgeschlossen. Die Zahlung (Überweisung) und die Abholung müssen

innerhalb von 14 Tagen nach Auktionsende erfolgen. Diese sollte vorher telefonisch vereinbart werden.

Der Erwerber / die Erwerberin verpflichtet sich, für geeignete Transportfahrzeuge, Ladungssicherung, Transporthilfe und für das Einhalten

der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO), sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

 

Sofern andere Fahrzeuge, Maschinen und Gegenständen auf den Fotos zu erkennen sind, sind diese nicht Gegenstand der Auktion.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Bahndamm 12
Adresszusatz:
Betriebshof
PLZ / Ort:
49565 Bramsche
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Haslöwer, Herr Hentze, Herr Rosenberg
Telefon: 05461/1025
E-Mail: betriebshof@stadt-bramsche.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 05.08.2022 - 10:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 26.08.2022 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).