01.10.2022 23:11:37
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 768959 / Charge: B2446/6

1 Westfalia Winkelschleifer


Auktionsende:
Mi., 28.09.2022 - 08:35 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
20,00 EUR
0 Gebote | 237 mal angesehen
Anbieter:
Zentralfinanzamt Nürnberg (145 weitere Auktionen)
Ort:
90471 Nürnberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Westfalia Winkelschleifer

Typ: Westfalia Winkelschleifer

Gewicht: 3,1 kg

Drehzahl: 6000 u/min

Leistung: 2300 Watt

Schallpegel: 102 dB

Scheibendurchmesser bis max. 230 mm

Die Schutzeinrichtung für die Trennscheiben fehlt komplett, der Spannschlüßel für die Trennscheiben fehlt.

Es ist kein Transportkoffer vorhanden.

Die Funktionsprüfung wurde durchgeführt.

Die CE-Kennung ist vorhanden.

Bei der Maschine handelt es sich um Originalware, Sie ist gebraucht, zerkratzt und verschmutzt.

Auf dem Typenschild ist kein Baujahr ersichtlich.

Besichtigungstermine sind vorab telefonisch zu vereinbaren.

Mit Abgabe seines Gebotes verpflichtet sich der Höchstbietende sein Gebot von 10 Tagen nach Zuschlagserteilung per Überweisung zu entrichten und die ersteigerte Ware innerhalb von 3 Wochen nach Zuschlagserteilung abzuholen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Thomas-Mann-Str. 50
PLZ / Ort:
90471 Nürnberg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Konrad Flierl
Telefon: 0911/5393-1226
E-Mail: internetauktion.09@fa241.stv.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 13.09.2022 - 08:35 Uhr
Auktion endete:
Mi., 28.09.2022 - 08:35 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sicherstellung/ Beschlagnahme
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).