24.11.2020 05:05:16
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion beobachten.
Auktions-ID: 674992

1 Westfalia Anhänger 118 451


Auktionsende:
Fr., 27.11.2020 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
3 Tage 5 Std. 54 Min.
305,00 EUR
5 Gebote | 1338 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 315,00 EUR
Anbieter:
Landesbetrieb Verkehr (LBV) Hamburg, Fahrzeugservice
Ort:
22045 Hamburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Westfalia Anhänger 118 451
 

Baujahr:          1997

Typ                 WAE 2000/ 118451

Fahrgestell-Nr. WWW118552VW411763

HU:               11/2018

 

Leergewicht:      310Kg

Gesamtgewicht: 1400 Kg

 

 

Die HU ist seit 2018 abgelaufen. Der Anhänger wurde seitdem nicht mehr benutzt und wird als nicht fahrtüchtig eingestuft.

Die Bremsen und die Auflaufbremse konnte ebenfalls bei der Besichtigung nicht auf Funktion geprüft werden.

Der Rahmen hat an einigen Beplankungen Roststellen.

Unterlegkeile sowie dessen Halterung ist beschädigt  oder fehlt teilweise.

Der Anhänger wurde nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben und bewertet. 

 

Es wird darauf hingewiesen das weitere sichtbare Gegenstände nicht zum Auktionumfang gehören.

 

 

Aus diesem Grund wird unbedingt angeraten den Anhänger vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

  

Ein Besichtigungstermin kann unter 040 / 42858-2800 (in Hamburg) mit Hr. Wittenberg vereinbart werden. 

  

Der Anhänger muss innerhalb von 21 Tagen (Montag bis Donnerstag von 8 - 15 Uhr) nach Bestätigung des Zahlungseingangs nach vorheriger Terminabsprache abgeholt werden. Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nur nach Absprache möglich. 

 

Es fallen danach Standgebühren i. H. v. 10,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind. Sollte der Anhänger nicht innerhalb der Frist vollständig bezahlt und abgeholt sein, wird dieser nach den AGB der Zoll-Auktion neu versteigert und ggf. Schadensersatz (§ 6 der AGB) eingefordert.

 

Es wird grundsätzlich keine Verladehilfe angeboten.

 

Der Erwerber verpflichtet sich, selbst für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen und für die Einhaltung der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

 

Zahlungsziel ist 14 Tage nach Auktionsende.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Rahlau 75
PLZ / Ort:
22045 Hamburg
Bundesland:
Hamburg
Ansprechpartner:
Herr Tobias Wittenberg, Telefon: 040-42858 2800
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 13.11.2020 - 11:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 27.11.2020 - 11:00 Uhr