15.07.2024 23:58:32
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 856443

1 Westa Anbauschneefräse Typ 900/2600


Auktionsende:
Fr., 19.07.2024 - 10:40 Uhr
verbleibende Zeit:
3 Tage 10 Std. 41 Min.
6.100,00 EUR
2 Gebote | 281 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 6.200,00 EUR
Anbieter:
Markt Bad Hindelang (1 weitere Auktion)
Ort:
87541 Bad Hindelang
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Westa Anbauschneefräse Typ 900/2600

Anbaugerät für Traktoren und Kommunalfahrzeuge

 

Diese Schneefräse ist das passende Zubehör, für den in der Zollauktion eingestellten MAN LKW offener Kasten Typ L27!

 

Hersteller: Westa, Weitnau

Typ: 900/2600

Baujahr: 2003

Maschinennummer: 534

Hydraulische Auswurfklappe

Langer Verladekamin mit Hydraulischer Klappe

Heb- und Senkeinrichtung

elektrisches Umschaltventil für Schwimmstellung

Verlagerungs- und Untersetzungsgetriebe

Gegengewicht: Gewicht ausgeführt als Brennteil mit 1,10m Abstand zur Hinterachse 1500 KG incl. Halterungen

 

Technische Daten:

2-stufige Schneefrässchleuder

Trommeldurchmesser 900 mm

Wurfraddurchmesser 850 mm

Vorbauhöhe 1300 mm

Auswurfkamin hydraulisch schwenkbar um 240 Grad

3-Punktanbau KAT2

Zapfwelleneingangsdrehzahl 540 U/min

Zapfwellenprofil 1 3/4" 480 mm Höhe vom Boden

Hydraulische Niveauverstellung

Gewicht: 1250 KG

Motorleistung Schlepper 80-160 KW 120-220 PS

Automatische, wartungsfreie Überlastkupplung für jede Fräswalze

 

Passt auch auf Drei-Punkt Aufhängungen

 

EU-Konformitätserklärung 89/392/EWG vorhanden

 

Zustand

Einsatzbereit, voll funktionsfähig, 

alle Anschlüsse funktionieren, Anschlüsse laufen über Multikupplung 

 

Die Frässpirale sind leicht verbogen und abgenützt.

Die Anbauschneefräse weist Dellen, Beulen, Rost, Kratzer, und Lackschäden auf. 

 

Sonstiges:

Es wird eine Besichtigung vor Gebotsabgabe ausdrücklich empfohlen!.

Terminabsprache: Herr Schach /0151/52614882). Er steht auch für technische Fragen gerne zur Verfügung.

 

Die Schneefräse kann nach Terminabsprache von Montag bis Donnerstag zwischen 8.00 -11.30 Uhr sowie von 13.00 bis 15.00 Uhr besichtigt werden. Freitags ist eine Besichtigung von 8.00 bis 11.00 Uh möglich.

Die Schneefräse muss 10 Tage nach Mitteilung der Modalitäten abgeholt werden. Ab dem 11. Tag wird ein Standgeld von 50,00 € pro Tag berechnet.

 

Beim Abholen/Verladen kann aus rechtlichen Gründen keine Unterstützung unsererseits geleistet werden. Für die ordnungsgemäße Beladung und Befestigung der Schneefräse ist ebenfalls selbst Sorge zu tragen.

Die Abholung, Beladung sowie die Ladungssicherung ist durch den Erwerber sicherzustellen und auf eigene Kosten zu organisieren.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Ostrachstr. 3
Adresszusatz:
Gemeindlicher Bauhof
PLZ / Ort:
87541 Bad Hindelang
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Andreas Schach
Telefon: 0151/52614882
E-Mail: andreas.schach@badhindelang.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 50,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 03.07.2024 - 10:40 Uhr
Auktion endet:
Fr., 19.07.2024 - 10:40 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).