07.12.2022 14:23:11
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 773514

1 Wertschutzschrank


Auktionsende:
So., 27.11.2022 - 07:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
200,00 EUR
0 Gebote | 763 mal angesehen
Anbieter:
Bundespolizeidirektion Koblenz
Ort:
66111 Saarbrücken
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Wertschutzschrank

Die Bundespolizeidirektion Koblenz bietet folgenden Wertschutzschrank zur Versteigerung an:

 

- Maße: Höhe 1860 x Breite 750 x Tiefe 600 mm

- Gewicht ohne Innenfächer: 350 kg

- Gewicht mit Innenfächern: ca. 500 kg

- gebrauchter Zustand, dementsprechend sind Gebrauchsspuren vorhanden (Kratzer am gesamten Schrank)

- Alter ca. 20 Jahre

- Schrank ist funktionsfähig

- 31 Innenfächer CES Zylinder (je Fach 1 Schlüssel vorhanden)

- 2 Hauptschlüssel und 1 Schlüsselkarte vorhanden

- Standort des Wertschutzschrankes: Saarbrücken

- zwecks genauer Standortbeschreibung wird auf den zuständigen Bearbeiter vor Ort, Herrn Stoll, verwiesen (keine Detailangaben auf dieser Plattform wegen Sicherheitsbehörde)

 

Eine Besichtigung vor Gebotsabgabe wird ausdrücklich empfohlen und ist nach Terminabsprache möglich.

 

Der Wertschutzschrank muss vor Ort selber abgebaut und der Transport auf eigene Kosten organisiert werden.

 

Fragen bitte unter der Tel.: 06826/522-1231, Ansprechpartner ist Herr Stoll

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Hauptbahnhof 6-12
Adresszusatz:
Polizeitechnik/Verwaltung
PLZ / Ort:
66111 Saarbrücken
Bundesland:
Saarland
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 23.11.2022 - 07:00 Uhr
Auktion endete:
So., 27.11.2022 - 07:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).