27.01.2023 03:09:19
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 783081 / Charge: Wegehobel - Grader

1 Wegehobel - Eberhardt Grader


Auktionsende:
Fr., 03.02.2023 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
7 Tage 4 Std. 50 Min.
2.000,00 EUR
1 Gebot | 738 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 2.050,00 EUR
Anbieter:
Büchnerstadt Riedstadt (10 weitere Auktionen)
Ort:
64560 Riedstadt
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Wegehobel - Eberhardt Grader

Hersteller: Fa. Eberhardt

 

Typ: Grader

 

Baujahr: 1998

 

Hobel passt an Standard Schlepper mit 3-Punkt Aufhängung.

 

Materialabtrandsport: rechts / links

 

Neigung für seitliches Gefälle hydraulisch einstellbar.

 

4-fach hydraulische verstellbar.

 

Messerschneide und Hydraulikschläuche neuwertig.

 

Schildbreite: 2,25 m.

 

Der allgemeine Zustand ist, bis auf verschiedene Roststellen (siehe Bilder) gut.

 

Keine weitere Beschädigungen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
An der Riedbahn 3-7
PLZ / Ort:
64560 Riedstadt
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Herr Kai Gersema
Telefon: 0 61 58 / 50 60
E-Mail: k.gersema@riedstadt.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Do., 19.01.2023 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 03.02.2023 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).