27.01.2023 01:30:21
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 783182

1 Wacker BS60Y-Vibrationsstampfer


Auktionsende:
Di., 31.01.2023 - 09:02 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 7 Std. 31 Min.
220,00 EUR
15 Gebote | 671 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 230,00 EUR
Anbieter:
Burggemeinde Brüggen - Baubetriebshof, SG.2.2 (4 weitere Auktionen)
Ort:
41379 Brüggen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Wacker BS60Y-Vibrationsstampfer

Hersteller: Wacker

Typ: BS60Y

Baujahr: 1992

Betriebszustand: funktionstüchtig

 

Beschreibung:

 

Die Fußplatte des Stampfers ist stark verschlissen, teilweise durchgeschliffen.

Es sind dem Alter entsprechend diverse Korrosionsschäden, Dellen, Lackabplatzungen, Rost oder Verschleißspuren vorhanden, daher wird eine Besichtigung vor Abgabe eines Gebots und nach telefonischer Absprache, empfohlen.

 

Ein Wertgutachten wurde nicht erstellt.

 

Der Ersteigerte Gegenstand ist innerhalb von 14 Tagen nach Zahlungseingang abzuholen.

Bei Abholung kann aus haftungstechnischen Gründen zur Ladungssicherung und Verladung keine Hilfe geleistet werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Nauenweg 4
Adresszusatz:
Bauhof
PLZ / Ort:
41379 Brüggen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Richard Körstgens
Telefon: 02163 5701 182
E-Mail: richard.koerstgens@brueggen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 17.01.2023 - 09:02 Uhr
Auktion endet:
Di., 31.01.2023 - 09:02 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).