22.01.2021 04:21:07
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 684598 / Charge: B 2637/3

1 Vorbauschneepflug Beilhack Typ PV30F4


Auktionsende:
Mo., 18.01.2021 - 08:05 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
520,00 EUR
6 Gebote | 1563 mal angesehen
Anbieter:
Zentralfinanzamt Nürnberg
Ort:
90614 Ammerndorf
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Vorbauschneepflug Beilhack Typ PV30F4

Versteigert wird ein Vorbauschneepflug des Herstellers Beilhack Typ PV30F4 mit verschlissenen Schwinglenkern.  Der Vorbauschneepflug war im Einsatz für die Straßenmeisterei Ammerndorf.

 

Gerätedaten:

Baujahr: 1988

Fabrik Nummer: 5/157

Anbauplattengröße: 5

Räumleisten: 4 x 90 cm

Theoretische Räumbreite: 3,60 m

Gewicht: 972 kg.

Transportmaße: Höhe 1,75 m, Tiefe 2,10 m, Breite 3,80 m

Anbauplatten Typenschild: Typ PL4LH BJ: 1983

Eine CE-Kennung ist alters- und abnutzungsbedingt nicht mehr ersichtlich.

Mit Schneestaubschutz

Ohne Unterlagen

 

Zustand:

Der Schneepflug ist aufgrund der gebrochenen Schwinglenker derzeit nicht funktionstüchtig.

Die Schwinglenker sind verschlissen und von insgesammt 16 Schwinglenkern sind 2 komplett durchgebrochen.

Der Rohrrahmen am Seitenteil links wurde wegen eine Schwinglenker Reparatur geöffnet und mit neuen Schrauben versehen (Bitte beachten Sie hierzu das Detailfoto).

Der Rohrrahmen rechts wurde ebenfalls wegen einer solchen Schwinglenker Reparatur geöffnet, mit neuen Schrauben versehen und wieder verschweißt.

Die Hydraulikschläuche des Hydraulikpflugs zeigen zweites Quartal 2010.

An einem der vier Hydraulikanschlüsse liegt Korrosion vor.

Bolzen und Buchsen sind ausgeschlagen.

Die Räumleisten haben noch 30-40 %.

Die Schwenkzylinder sind in einem guten Zustand.

Korrosion ist alters- und einsatzbedingt vorhanden, aber bis auf eine Durchrostung am Fahnenhaltergehäuse sind keine weiteren Durchrostungen ersichtlich.

Zahlreiche Lackbeschädigungen und Kratzer sind vorhanden.

 

 

Etwaige Gegenstände, die im Hintergrund der Bilder zu sehen sind, sind nicht Teil der Versteigerung.

 

Auktionsabwicklung:

Bei dieser Auktion ist keine Barzahlung möglich. Mit Abgabe seines Gebots verpflichtet sich der Höchstbietende sein Gebot innerhalb von 10 Tagen nach Zuschlagserteilung per Überweisung zu bezahlen und den Gegenstand innerhalb von 3 Wochen nach Zuschlagserteilung abzuholen. Nach Ablauf der 3 Wochenfrist fallen vor Ort Standgebühren in Höhe von 10,00 € pro Tag an. Aus Versicherungstechnischen Gründen wird vor Ort keine Verladehilfe geleistet.

Besichtigungstermine werden nur für die Zeit vom 11.01.2021 - 15.01.2021 vergeben.

Besichtigungen sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Ansprechparter für Besichtiungen und Abholung ist Herr Scheppe (Tel: 09127/90448-22) E-Mail: tim.scheppe@stban.bayern.de

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Heufuhr 1
Adresszusatz:
Straßenmeisterei Ammerndorf
PLZ / Ort:
90614 Ammerndorf
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Achim Meyer, Telefon: 0173/8853323
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 18.12.2020 - 08:05 Uhr
Auktion endete:
Mo., 18.01.2021 - 08:05 Uhr