03.12.2020 21:30:54
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 678366

1 Volkswagen LT 31 D, Sonder-Kfz., Löschfahrzeug TSF


Auktionsende:
Fr., 27.11.2020 - 12:01 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
6.275,00 EUR
1 Gebot | 2302 mal angesehen
Anbieter:
Markt Hirschaid
Ort:
96114 Hirschaid
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Volkswagen LT 31 D, Sonder-Kfz., Löschfahrzeug TSF

Fabrikat: Volkswagen

Typ: LT 31 D

Aufbauart/Ausführung: Sonder-Kfz., Löschfahrzeug TSF

Erstzulassung: 20.02.1986

Leistung: 55 kW (75 PS)

Hubraum: 2.355 ccm

Motorart: Dieselmotor

Laufleistung: 15.339 km

Nächste HU: 05/2022

Farbe: rot/uni

Ausstattung: 5-Gang-Schaltgetriebe, Aluminiumblech auf den Verkleidungen der Vordertüren, Beschriftung, Blaulicht, Funkgerät, Nebelscheinwerfer, Regale/Einbauten, Schiebetür links und rechts, Umbau zum Feuerwehrfahrzeug "Ziegler"

 

Folgende wesentliche wertbeeinflussende Faktoren wurden festgestellt lt. DAT-Bewertungsgutachten Nr. 82020/0104/090 vom 20.10.2020, siehe Zusatzdokument:

Das Fahrzeug weist eine unterdurchschnittliche Gesamtlaufleistung auf. Die Reifen sind aus 2003. Die Sitzbezüge vorne und der Belag im Fußraum vorne sind teilbeschädigt. Es sind Rückstände aus der Rückrüstung vorhanden. Der Radlauf hinten rechts und das Seitenteil hinten rechts unterhalb sind verbeult. Die Schiebetür rechts ist verkratzt. Das Heckblech ist verbogen. Die Stoßstangenecke hinten rechts fehlt. Die Auspuffanlage ist teilbeschädigt. Der Motor ist ölfeucht. Die Ankerbleche an der Hinterachse sind verrostet. Fahrzeugzustand: durchschnittlich. 

 

Es handelt sich um ein ausgemustertes Feuerwehrfahrzeug. Das Fahrzeug ist fahrbereit. Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung und ohne Funkausstattung versteigert. Der Ersteigerer wird verpflichtet, sämtliche hoheitliche und feuerwehrtypischen Beschriftungen zu entfernen sowie die Sondersignalanlage zu demontieren. Das Fahrzeug wird im abgemeldeten Zustand übergeben. Der Ersteigerer hat auf eigene Kosten den Transport zu organisieren. 

 

Es wird angeraten, dass Fahrzeug vor Gebotabgabe zu besichtigen. Eine Besichtigung kann nach vorheriger Terminabsprache erfolgen. Das Fahrzeug ist innerhalb von 10 Tagen nach Auktionsende abzuholen. Andere auf den Bildern ersichtliche Gegenstände sind nicht Bestandteil dieser Auktion. 

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
An der Ebrach 13
Adresszusatz:
Feuerwehrhaus
PLZ / Ort:
96114 Hirschaid
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Christian Kropfelder, Telefon: 09543/8225-40
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 06.11.2020 - 12:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 27.11.2020 - 12:01 Uhr