02.10.2022 12:57:11
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 768545

1 Viehtransport-Anhänger Blomert V 125


Auktionsende:
Sa., 24.09.2022 - 14:15 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
650,00 EUR
1 Gebot | 1770 mal angesehen
Anbieter:
Bayerische Staatsgüter
Ort:
85354 Freising
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Viehtransport-Anhänger Blomert V 125

Die Bayerischen Staatsgüter versteigern einen gebrauchten Viehtransporter mit folgenden technischen Daten:

 

  • Hersteller: Fahrzeugbau Blomert, Nordwalde
  • Typ: V 125
  • Baujahr/ EZ: 18.11.91
  • Viehanhänger mit Verladerampe und Seitentür
  • Tandemachse
  • mit Kugelkopfkupplung für PKW-Zug
  • der Anhänger verfügt über eine Auflaufbremse mit Handbremse
  • Stützrad
  • Fahrgestell/ Unterrahmen, Deichsel und Rahmenteile des Aufbaus aus Metall feuerverzinkt
  • Holzboden aus Siebdruckplatten
  • Aufbau des Kastens ebenfalls aus Siebdruckplatten gefertigt
  • Verladerampe hinten
  • in Fahrtrichtung rechts ist im vorderen Bereich eine kleine Seitentür
  • zulässiges Gesamtgewicht = 1.200 kg, Leergewicht = 420 kg
  • max. zulässige Stützlast = 75 kg
  • L x B x H = 3.710 x 1.810 x 1.710 mm
  • Bereifung = 175/65 R 14 66 J
  • mit Beleuchtungsanlage
  • inkl. Ersatzrad und Unterlegkeilen

 

Der Anhänger war bei der Versuchsstation Osterseeon im Einsatz und wurde bereits am 12.03.2021 außer Betrieb gesetzt. Der Anhänger hat keinen TÜV mehr. Aus diesem Grund wird der Anhänger ausdrücklich als nicht fahrbereit versteigert.

 

Aufgrund des Alters weist der Viehanhänger folgende Mängel auf:

 

  • Siebdruckplatten des Aufbaus stark verwittert, die Farbe ist stark ausgeblichen
  • auf der Innenseite ist der Holzaufbau stark verkratzt, an einigen Stellen löst sich die erste Holzschicht
  • beim Boden ist die oberste Schicht der Siebdruckplatten stark abgenutzt bzw. zum großen Teil nicht mehr vorhanden
  • die Bodenplatte ist an mehreren Stellen eingerissen/ ausgebrochen und es sind Löcher vorhanden
  • im Bereich der vorderen Wand hat sich der Rahmen vom Aufbau gelockert (vermutlich Schrauben locker)
  • die Metallprofile des Aufbaus sind teilweise leicht verbogen
  • an manchen Stellen ist die verzinkte Oberfläche beschädigt und es ist leichter Rostansatz vorhanden
  • rechter Kotflügel an den Kanten verbogen, leichte Korrosion
  • linker Kotflügel an den Kanten verbogen und an einer Stelle eingerissen, Rostbildung
  • an den beiden Seitenwänden wurden jeweils 6 Schrauben abgeflext, hier sind ebenfalls Kratzer und Spuren vom Flexen vorhanden
  • Seitentüre lässt sich nur schwer schließen (Aufbau leicht verzogen)

 

Es wurde kein Gutachten oder eine Wertermittlung durchgeführt.

Daher wird unbedingt angeraten, den Anhänger vor Gebotsabgabe zu besichtigen (Montag bis Donnerstag von 07.00 - 17.00 Uhr, Freitag von 07.00 - 12.00 Uhr).

Dies ist nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich.

 

Nach Auktionsende und Bezahlung durch Überweisung erfolgt die Übergabe am genannten Ort. Bezahlung und Abholung muss innerhalb von 10 Tagen bzw. nach Absprache erfolgt sein!

 

 

Der Anhänger ist nicht zugelassen. Die Beachtung zulassungsrechtlicher Bestimmungen ist die alleinige Pflicht der/des Meistbietenden.

 

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter verantwortlich. Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport ist Sache des neuen Eigentümers. Aus rechtlichen Gründen kann keine Unterstützung gewährt werden. Der Abholer bestätigt bei der Abholung mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Gereuth 11
PLZ / Ort:
85354 Freising
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Stefan Lutz
Telefon: 089/6933442404
E-Mail: stefan.lutz@baysg.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 12.09.2022 - 14:15 Uhr
Auktion endete:
Sa., 24.09.2022 - 14:15 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).