18.01.2021 02:05:45
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 686890

1 VW Transporter T5 DSG 4 MOTION MHD Krankenkraftwagen/So-Kfz der Feuerwehr mit einem Motorschaden


Auktionsende:
Mi., 10.02.2021 - 09:20 Uhr
verbleibende Zeit:
23 Tage 7 Std. 14 Min.
4.605,00 EUR
3 Gebote | 763 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 4.655,00 EUR
Anbieter:
Stadt Iserlohn
Ort:
58638 Iserlohn
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 VW Transporter T5 DSG 4 MOTION MHD Krankenkraftwagen/So-Kfz der Feuerwehr mit einem Motorschaden

Es handelt sich hierbei um ein ausgemustertes Sonder-Kfz der Feuerwehr Iserlohn.

 

Fabrikat: VW

 

Fahrzeugart: Sonder-Kfz

 

Aufbauart: Krankenkraftwagen, 4-türig

 

Typ/Untertyp: T5/Transporter T5 DSG 4 MOTION MHD

 

Fahrzeug-Ident-Nummer: WV2ZZZ7HZCH021206

 

Hubraum/Leistung: 1.968 ccm/132 kW

 

Motorart/Zylinder/Motorbauart: Diesel Kat/4-Zylinder/Reihe

 

Abgascode: EU5

 

Getriebe: DSG (Doppelkupplungsgetriebe/7-Stu­fen-Automatik)­

 

Plätze: 2

 

KBA-Nr.: 0603000

 

Laufleistung abgelesen: 273.035 km

 

Erstzulassung: 28.02.2012

 

Letzte Zulassung: 28.02.2012

 

Nächste HU: 02.2022

 

Farbe: reinweiß (910) + Signalrot (Folie)

 

Lackart: Uni

 

Reifenzustand: verkehrssicher

 

Reifenfabrikat: Goodyear

 

Reifendimension vorn/hinten: 215/60R 17C 109/107T / 215/60R 17C 109/107T

 

Profiltiefe in (mm): vo/li: 6,0     vo/re: 6,0      hi/li: 6,0      hi/re: 6,0

 

Radstand: 3.400 mm

 

Leer -/zul. Gesamtgewicht: 2.795 kg/3.200 kg

 

Länge/Breite/Höhe: 5.200 mm/1.860 mm/2.365 mm

 

Fahrzeugzustand: durchschnittlich

 

 

Serien/Sonderausstattungen: Airbag für Fahrer- und Beifahrerseite; Drehzahlmesser; ESP Elektronisches Stabilitätsprogramm; Heckklappe mit Fenster, beheizbar; Kopfstützen (2); Lackierung: Uni-Lackierung; Partikelfilter: Rußpartikelfilter für Diesel; Servolenkung; Tagfahrlicht; Verbandskasten/Warndreieck; Wärmeschutzverglasung; Wegfahrsperre elektronisch; Airbag: Seitenairbags vorn, mit Kopfairbags, für Fahrer und Beifahrer; Batterien (2. Batterie); Elektrikpaket I; Elektrische Schnittstelle; Entfall: ohne Kindersicherung im Fahrgastraum; Entfall: Verzurrösen zur Ladegutsicherung; Fenster: Schiebefenster vorne rechts; Frischluftansaugung für Innenraum; Gesamtgewicht: Zul. Gesamtgewicht 3,2 t mit 17“-Stahlrädern; Heckfenster, beheizbar, mit Wisch-/Waschanlage; Heckklappe/Deckel: Entriegelung Heckklappe/Deckel hinten von außen; Heckklappe: Zuziehhilfe für Heckklappe; Klimaanlage “Climatic“ (halbautomatisch) im Fahrerhaus; Konsole auf der Armaturentafel; Licht und Sicht; Multifunktionsanzeige; Nebelscheinwerfer und Abbiegeleuchte; Park Pilot, vorn und hinten; Räder/Reifen: Ganzjahres-Reifen 215/60 R 17C 109/107 T; Scheinwerferreinigungsanlage; Schließsystem: 2 Funkschlüssel für die ZV mit Funkfernbedienung; Schmutzfänger, vorn und hinten; Sitzheizung für Vordersitze, getrennt regelbar; Sitzkonfiguration - 3. Sitzeinstellungen: Höheneistellung für linken und rechten Einzelsitz im Fahrerhaus; Sitzkonfiguration - 4. Lendenwirbelstützen: LW-Stütze, links und rechts manuell einstellbar; Sitzkonfiguration - 5. Armlehnen: Armlehnen für beide Sitze im Fahrerhaus; Stoßfänger in Wagenfarbe; Zentralverriegelung mit Funk- und Safesicherung; Zuheizer; Zuziehhilfe Schiebetür rechs

 

 

Fahrzeugaufbaubeschreibung: So-Kfz Krankenkraftwagen, System Strobel, Ausbau Miesen.

 

Fahrzeugausstattung incl. Sonderausstattung: Krankentransportwagen mit Tragetisch (ohne Trage) und Krankenstuhl mit Rampe. Sitz für Begleitperson, kleinere Schrankeinbauten im Transportraum. Eine Sondersignalanlage, Fondblitzer, Heckblitzer und Arbeitsscheinwerfer.

 

Weitere Angaben entnehmen Sie bitte dem beigefügten Zusatzdokument (Gutachten Fahrzeug inkl. zusätzl. Fotos als PDF-Datei).

 

 

Anmerkung: Das Fahrzeug weist dem Alter und der Laufleistung entsprechende Gebrauchsspuren auf.

 

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung angeboten.

 

Die Hoheitszeichen/Beschriftungen müssen entfernt werden.

 

Das Fahrzeug ist abgemeldet.

 

Fahrzeugpapiere und Schlüssel sind vorhanden.

 

Bei Abholung des Fahrzeuges durch Privaterwerb muss die Sondersignalanlage durch den Erwerber abgeklebt werden.

 

Die Sondersignalanlage ist bei Privatnutzung zu entfernen.

 

Das Fahrzeug kann vor Gebotsabgabe besichtigt werden.

 

Besichtigungen nur möglich nach terminlicher Absprache!

 

Für die Vereinbarung von Besichtigungsterminen nehmen Sie bitte Kontakt zu Herrn Reil von der Feuerwehr Iserlohn auf. Er ist unter der Rufnummer: 02371/8066 erreichbar.

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Erwerber verantwortlich.

 

 

Folgendes ist vom Erwerber zu beachten: Die Besichtigung des Fahrzeuges vor Gebotsabgabe wird empfohlen und ist nach vorheriger Terminabsprache möglich.

 

Das Fahrzeug muss innerhalb von 14 Tagen (Montag bis Donnerstag von 8-16 und Freitag von 8-12 Uhr) nach Bestätigung des Zahlungseingangs abgeholt werden! Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nur nach Absprache möglich. Es fallen danach Standgebühren i. H. v. 10,00 Euro pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind.

 

Alle evtl. auf den Fotos erkennbaren Gegenstände – außer dem angebotenen Fahrzeug - sind nicht Bestandteil dieser Versteigerung!

 

Das Fahrzeug wird direkt am jeweiligen Ort abgeholt.

 

Abholadresse: Feuerwehr Iserlohn, Dortmunder Str. 112, 58638 Iserlohn

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Dortmunder Str. 112
Adresszusatz:
Feuerwehr Iserlohn
PLZ / Ort:
58638 Iserlohn
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Reil, Telefon: 02371/806-7222 oder 02371/8066
Herr Sürig, Telefon: 02371 8094-34
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mi., 13.01.2021 - 09:20 Uhr
Auktion endet:
Mi., 10.02.2021 - 09:20 Uhr