26.09.2022 15:37:02
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 768422 / Charge: VW Transporter T5 7FD122/WF2/ZP1/1T3, LKW Plane und Spiegel

1 VW Transporter T5 7FD122/WF2/ZP1/1T3


Auktionsende:
So., 02.10.2022 - 10:15 Uhr
verbleibende Zeit:
5 Tage 18 Std. 37 Min.
3.700,00 EUR
18 Gebote | 1468 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 3.750,00 EUR
Anbieter:
Landkreis Peine, Kreiskasse (11 weitere Auktionen)
Ort:
31224 Peine
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 VW Transporter T5 7FD122/WF2/ZP1/1T3

Hersteller: Volkswagen
Typ/Zulassungsart: Transporter T5, LKW Plane und Spiegel
Anschaffung: 26.05.2011
Ausgemustert: 24.03.2021

Erstzulassung: 26.05.2011
Km-Stand: 403.555
Farbe: orange
Kraftstoff: Diesel
Getriebe: Handschaltung
Leistung: 75 kW
Höchstgeschwindigkeit: 144 Km/H
Hubraum: 1968 cm³
Leergewicht: 1990 kg
Zulässige Gesamtmasse: 2800 kg
Anzahl der Türen: 4
Anzahl der Sitzplätze 6
TÜV: abgelaufen im Mai 2021
Bereifung: 205/65R16C 103T
Maße: L5450 x B2000 x H2160 mm
Aufbau: Plane und Spiegel

Zubehör: 8-fach Bereifung, Ladeboxen auf Pritsche
Gebrauchsspuren: Kratzer, Dellen, Lackschäden, Verschmutzung, Rost.

Auststattung: Siehe beigefügtes Bewertungsgutachten

 

Hinweise im Rahmen der letzten HU am 10.05.2019:

Feder 2. Achser angerostet

Weitere bekannte Mängel:

Einstieg korrodiert
Tür rechts eingedellt

Stoßdämpfer vorne beschädigt

Motorschaden, Steuerzeiten durch übergesprungene/gerissenen Zahnriemen außer Takt. Festgestellt am 23.02.2021 durch Kfz-Meisterbetrieb.

Ob neben den genannten Mängeln weitere vorliegen, die ein Bestehen der nächsten Hauptuntersuchung gefährden, kann nicht gesagt werden, da eine Überprüfung, beispielsweise im Rahmen einer durchgeführten Hauptuntersuchung nicht stattgefunden hat.

Das Fahrzeug ist nicht fahrbereit. Das Fahrzeug ist abgemeldet/stillgelegt.

Eine vorherige Besichtigung vor Angebotsabgabe, wird empfohlen.
Termine zur Besichtigung und Abholung sind frühzeitig mit dem benannten Ansprechpartner abzustimmen.

Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen/Abholung des Fahrzeuges keine Unterstützung geleistet werden. Für die Verladung und die Befestigung des Fahrzeuges ist selbst Sorge zu tragen. Der Ersteigerer hat die Abholung und die Verladung, sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren, zu veranlassen und durchzuführen.

Das Fahrzeug ist nach Auktionsende binnen 14 Tagen nach vorheriger Zahlung per Überweisung am Standort Pappelweg 2, 31224 Peine abzuholen, eine Überführung ist nicht möglich.

Besichtigung und Abholung sind nur möglich unter Einhaltung der vor Ort vorgeschriebenen und gängigen Schutzmaßnahmen zur Covid 19 Prävention. Diese können bei dem benannten Ansprechpartner erfragt werden.

Versteigert wird das im Titel genannte Fahrzeug. Evtl. auf den Bildern ersichtliche, sonstige Gegenstände sind nicht Bestandteil der Auktion.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Pappelweg 2
PLZ / Ort:
31224 Peine
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Fabian Lyke
Telefon: 05171/401-9202
E-Mail: f.lyke@landkreis-peine.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 15.09.2022 - 10:15 Uhr
Auktion endet:
So., 02.10.2022 - 10:15 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).