17.01.2022 06:02:52
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 737093 / Charge: I-Lei-002-22

1 VW T 5 2,5 TDI DPF 4Motion DoKa Pritsche - Teileträger


Auktionsende:
Do., 20.01.2022 - 12:18 Uhr
verbleibende Zeit:
3 Tage 6 Std. 15 Min.
6.001,00 EUR
28 Gebote | 1329 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 6.101,00 EUR
Anbieter:
Nationalparkverwaltung Harz (1 weitere Auktion)
Ort:
37444 St. Andreasberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 VW T 5 2,5 TDI DPF 4Motion DoKa Pritsche - Teileträger

Erstzulassung: 17.08.2009

Kilometerstand: 153.442

Kraftstoff: Diesel

Hubraum/kw: 2.461 cm³, 96 kw 

Farbe: Grauweiß R9002

Anzahl Besitzer: 1

Antrieb: Allradantrieb permanent

Leergewicht kg: 2.342

Zul. Gesamtgewicht kg: 3.000

Radstand: 3.400 mm

6 Sitze 

 

 

Weiterer Zubehör: Anhängevorrichtung starr, Alu-Hardtop für Pritschenaufbau, Radio RCD 200, Elektrik-Paket 1 (Außenspiegel elektr. verstell- und beheizbar, Fensterheber elektrisch), Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Nebelscheinwerfer, Polsterung Kunstleder, Freisprech-Einrichtung.

 

Es handelt sich um Fahrzeug, das als Neufahrzeug re-importiert wurde. Es ist fahrbereit.

 

Durch den Einsatz des Fahrzeugs über die gesamte Nutzungsdauer in der Fläche des Nationalparks ist ein erhöhter Verschleiß im Bereich der Mechanik und des Fahrwerks nicht auszuschließen. Es ist technisch und optisch stark verbraucht. Die Karosserie weist ringsum verschiedene Beschädigungen, insbesondere Eindellungen und Verschrammungen sowie erhebliche Korrosionsschäden auf. Dier Innen- und der Laderaum sowie die Sitze sind verschmutzt und weisen Verschleißspuren auf. Es liegt Geruchsbildung im Innenraum vor. Der Termin der fälligen Hauptuntersuchung nach Paragraph 29 StVZO war im November 2021 fällig und ist überschritten. Zu einer erfolgreichen Abnahme sind erhebliche Reparaturaufwendungen erforderlich.

 

Eine Besichtigung des Fahrzeugs wird ausdrücklich empfohlen. Das Fahrzeug ist abgemeldet und es wird keine Mehrwertsteuer erhoben. Spätestens nach 21 Werktagen ab Auktionsende ist der Transporter abzuholen. Der Ersteigerungspreis ist vorher auf das Konto der Nationalparkverwaltung Harz zu überweisen.

 

Weitere Bilder und Informationen über das Fahrzeug entnehmen Sie bitte dem Zusatzdokument (Bewertung).

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Zusatzdokument

PDF-Dokument Bewertung (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Oderhaus 1
PLZ / Ort:
37444 St. Andreasberg
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Bernd Leiendecker, Telefon: 05582918913
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 10.01.2022 - 12:18 Uhr
Auktion endet:
Do., 20.01.2022 - 12:18 Uhr