26.09.2022 14:35:03
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 767873

1 VW T5 Transporter 2.5 TDI 96 kW


Auktionsende:
So., 02.10.2022 - 15:00 Uhr
verbleibende Zeit:
6 Tage 0 Std. 24 Min.
6.600,00 EUR
6 Gebote | 1551 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 6.700,00 EUR
Anbieter:
Landesbetrieb Verkehr (LBV) Fuhrpark-Management
Ort:
20537 Hamburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 VW T5 Transporter 2.5 TDI 96 kW

Zur Versteigerung steht ein VW T5 2.5 TDI aus dem Jahre 2007. Das Fahrzeug hat 138.832 Km gelaufen.

Das Fahrzeug wurde aus dem laufenden Betrieb ausgesondert.

Weist altersbedingt Abnutzungserscheinungen, wie Kratzer, Lackschäden und Dellen auf. Wie auf den Fotos zu entnehmen ist, hat das Fahrzeug einen Schaden auf der rechten Seite am Schweller und einen Streifschaden vorne rechts. Zudem wurde auf dem Dach eine Rundumleuchte abmontiert. (Siehe Foto Dach)

Das Fahrzeug ist fahrbereit und verkehrssicher.

Sowohl die Ausstattungsliste als auch die Reparaturhistorie kann aus der Anlage entnommen werden. Das Fahrzeug ist mit einer Standheizung ausgestattet. Die Kupplung ist 2019 bei 111.000 km erneuert worden.

Der Laderaum wurde von der Firma Sortimo als Werkstattwagen ausgebaut. Die Allwetterreifen haben eine Profiltiefe von 6mm.

 

Bei dieser Auktion handelt es sich ausschließlich um den auf den Bildern dargestellten VW Transporter.

Anderweitige Gegenstände die evtl. zusätzlich auf den Bildern zu sehen sind, gehören nicht zu dieser Auktion. 

Es wird keinerlei Verladehilfe gewährt.

Es wurde kein Wertgutachten erstellt. 
Wertermittlung oder ein entsprechendes Gutachten hierzu, sind nicht vorhanden.

Wertermittlung erfolgte durch eingehende Internetrecherche und entsprechende Vergleiche.

 

Eine Besichtigung ist während der Öffnungszeiten nach vorheriger Absprache möglich, unter Einhaltung der AHA-Regelung. Weitere Voraussetzung für einen Besichtigungstermin ist, dass der Interessent zum Zeitpunkt der Besichtigung symptomfrei ist.

Es ist nur eine Abholung durch den Ersteigerer möglich.

Ein Versand oder eine Transportvermittlung wird nicht angeboten.

Der Bieter ist für die Organisation des Transportes und die damit entstehenden Kosten verantwortlich. 

 

Es gelten die Zahlungs- und Abholbedingungen der Zoll-Auktion (§3 Abs.6 Versteigerungsbedingungen), Abholfrist innerhalb 10 Tage nach Auktionsende.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Ausschläger Weg 100
Adresszusatz:
Zufahrt über Süderstraße
PLZ / Ort:
20537 Hamburg
Bundesland:
Hamburg
Ansprechpartner:
Herr Voskors
Telefon: 040428582058
E-Mail: flottenmanagement@lbv.hamburg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 20,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 14.09.2022 - 15:00 Uhr
Auktion endet:
So., 02.10.2022 - 15:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).