24.05.2022 20:39:16
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 751079 / Charge: GM-GM 8269

1 VW T5 - Motorschaden


Auktionsende:
Di., 17.05.2022 - 11:43 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
5.200,00 EUR
31 Gebote | 1843 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Gummersbach - Fachbereich 2.2
Ort:
51643 Gummersbach
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 VW T5 - Motorschaden

Fahrzeugdaten
Hersteller, Typ: VW, T5
Verkaufsbezeichnung: Doppelkabine/Pritsche
Erste Zulassung: 04.05.2010
Letzte Zulassung / Vorbesitzer: 27.09.2013 / unbekannt
Laufleistung abgelesen: 235923 km
Laufleistung geschätzt: 235923 km
Fahrzeugart / Aufbau: Transporter / Pritsche
Anzahl Türen / Sitzplätze: 4-türig / 6 Sitzplätze
Motor: Diesel Kat, 4-Zylinder, Reihe
Hubraum / Leistung: 1968 ccm / 75 kW
Nächste HU: 10.2023
Farbe / Lackierung: Santosgrün / Uni
KBA-Nummer: 0603.ARH
Gewichte: Leergewicht: 1789 kg / zul. Gesamtgewicht: 2800 kg
Maße: Länge: 5476 mm / Breite: 1994 mm / Höhe: 1963 mm
Radstand: 3400 mm
Abgascode: Euro 5

 

Serienausstattung
Airbag: Fahrer- und Beifahrerseite; Außenspiegel, manuell verstellbar (2); Außenspiegel:
Bügel-Außenspiegel, konvex, links; Außenspiegel: Bügel-Außenspiegel, konvex, recht; Bodenbeläge,
Gummiboden im Fahrerhaus; Drehzahlmesser; ESP Elektronisches Stabilitätsprogramm; Getriebe:
5-Gang-Getriebe; Kopfstützen (6); Lackierung: Uni-Lackierung; Partikelfilter: Rußpartikelfilter für Diesel;
Pollenfilter: Staub- und Pollenfilter; Polster: Stoff "Place"; Servolenkung; Sitze im Fahrerhaus: Beifahrer-
Doppelsitzbank; Tire Mobility Set; Verbandskasten / Warndreieck; Verzurrösen zur Ladegutsicherung;
Wärmeschutzverglasung; Wegfahrsperre elektronisch


Sonderausstattung
Anhängevorrichtung, starr; Elektrische Schnittstelle; Fahrwerk: Dämpfung, verstärkt; Polster: Kunstleder;
Radio "RCD 210"; Rundumleuchte

 

 

Allgemeinzustand (Gutachterliche Stellungnahme):

Der nachfolgend beschriebene Fahrzeugzustand wurde unter Berücksichtigung der alters- und
laufleistungsbedingten Gebrauchsspuren sowie dem spezifischen Einsatzzweck des Fahrzeuges festgelegt.
Das Fahrzeug hatte zum Zeitpunkt der Besichtigung einen Zustand, der aus der Sicht des
Sachverständigen als - verbraucht - bezeichnet werden muss.


Vorschäden

reparierte Vorschäden:
-Fahrzeug wurde mehrfach nachlackiert

- Heckscheibe


nicht reparierte Vorschäden und Mängel:
- Motorschaden
- Zweimassenschwungrad schadhaft
- Vorderradaufhängung teilweise ausgeschlagen
- Wartungsarbeiten fällig
- Fahrzeug mehrfach verkratzt und verdellt
- Stoßfänger vorne gebrochen
- Unterholm rechts stark deformiert und eingedrückt
- Rückwand Faherhaus deformiert
- Radabdeckung hinten links gebrochen
- Ladebordwände beschädigt und deformiert
- Sitzbezüge beschädigt
- Dachverkleidung lose

 

Sonstige Hinweise:

Die Fahrzeugbewertung erfolgte aus Basis einer zerlegungsfreien Sichtprüfung

 

TÜV Rheinland Wertgutachten ist als Zusatzdokument anbei.

 

Nach der Übergabe muss die Beklebung sofort entfernt werden.

 

Vor Angebotsabgabe wird eine Besichtigung empfohlen.

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter verantwortlich. Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport ist Sache des neuen Eigentümers. Aus rechtlichen Gründen kann keine Unterstützung gewährt werden.

 

Die Übergabe des Fahrzeuges erfolgt nach Zahlungseingang.

Zusatzdokument

PDF-Dokument Wertgutachten (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rospestr. 11
Adresszusatz:
Bauhof der Stadt Gummersbach
PLZ / Ort:
51643 Gummersbach
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Dominik Siebers
Telefon: 02261302269
E-Mail: dominik.siebers@gummersbach.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 02.05.2022 - 11:40 Uhr
Auktion endete:
Di., 17.05.2022 - 11:43 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).