24.11.2020 04:30:08
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion beobachten.
Auktions-ID: 679752

1 VW T5 2.5 TDI (Bastlerfahrzeug)


Auktionsende:
Fr., 27.11.2020 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
3 Tage 7 Std. 29 Min.
4.028,00 EUR
12 Gebote | 1292 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 4.078,00 EUR
Anbieter:
Justizvollzugsanstalt Sehnde
Ort:
31319 Sehnde
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 VW T5 2.5 TDI (Bastlerfahrzeug)

VW-Bus T5

Marke (Hersteller): VW

Modell: T5 (7HC)

Fahrzeugart: Van/Kleinbus

Leistung: 96 kW

Erstzulassung: 12.02.2007

Kilometerstand: 215.480 km

Kraftstoffart: Diesel

Getriebeart: Schaltgetriebe

Lackierung: silber

Anzahl der Türen: 4/5

HU/AU: fällig (April 2020)

Betriebsstand: stillgelegt

 

Mängel und detaillierte Beschreibung entnehmen Sie bitte dem PDF-Zusatzdokument (Prüfungstag 13.10.2020). 

Entgegen der in dem Zusatzdokument geschilderten Darstellung ist die bereits ausgebaute werkseitige Trennwand zum Fahrgastraum nicht Bestandteil des Angebotes und wird dem Bieter nicht mitgegeben.

Das Fahrzeug ist abgemeldet und wird ohne Kennzeichen übergeben. 

Das Fahrzeug ist vor einer Wiederzulassung zur privaten oder gewerblichen Nutzung bei einer technischen Prüfstelle oder einer zugelassenen Prüforganisation vorzuführen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass für eine Wiederzulassung Umbauten wie zum Beispiel die Entfernung der Vergitterung im hinteren Fahrgastraum oder die Wiederherstellung der Schiebetürinnenentriegelungen erfolgen müssen.

Es muss davon ausgegangen werden, dass das Fahrzeug bei Abholung nicht betriebsbereit und nicht verkehrssicher ist.

 

Das Fahrzeug muss durch den Erwerber selbständig und mit eigenen Hilfsmitteln verladen werden. Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter verantwortlich. Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport ist Sache des neuen Eigentümers. Aus rechtlichen Gründen kann keine Unterstützung gewährt werden. Der Abholer bestätigt bei der Abholung mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

 

Nach Auktionsende und nach Zahlungseingang erfolgt die Übergabe am genannten Ort.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Schnedebruch 8
PLZ / Ort:
31319 Sehnde
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Frau Füllkrug, Telefon: 05138 50-0
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
Auktion startete:
Mo., 16.11.2020 - 12:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 27.11.2020 - 12:00 Uhr