15.07.2024 23:21:39
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 855662

1 VW Pritschenfahrzeug


Auktionsende:
Fr., 12.07.2024 - 08:30 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.500,00 EUR
1 Gebot | 1293 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Kreßberg
Ort:
74594 Kreßberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 VW Pritschenfahrzeug

Baujahr: 14.01.2000

Kraftstoff: Diesel

Maße des Fahrzeugs: Länge: 5,27m, Breite: 1,97m, Höhe: 1,91m

Gewicht (Leergewicht): 1.694 kg

Zulässige Gesamtmasse: 2.800 kg

Leistung: 65KW/88PS

Hubraum: 2461 ccm

Bereifung: 195/70R15 vorne und hinten

Anhängerkupplung fest

Orangene Rundumleuchte über dem Fahrerhaus

Hinter Fahrerkabine Schutzgitter vorhanden

Kilometerstand: 261720 km

Antrieb: Frontantrieb

Umweltplakete: Grün

TÜV: 03/2025

Fahrerkabine: 3 Sitzer

Farbe: Hellblau

Pritschen Maße: 2950 x 1850 mm (lange Pritsche)

Fahrzeug ist abgemeldet

 

 

- Radlager vorne ausgeschlagen und Achsmanschetten defekt

- Servolenkung undicht

- Reifen 60% abgefahren

- altersbedingte Gebrauchsspuren am ganzen Fahrzeug durch Rost und Kratzer (siehe Bilder)

- Fahrer- und Beifahrersitz verschlissen

- Motor läuft

- Radio vorhanden

 

Eine Besichtigung des Fahrzeuges auf unserem Betriebsgelände zu den Öffnungszeiten wird empfohlen (bitte Termin vereinbaren).

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Kornmarktstr. 18
PLZ / Ort:
74594 Kreßberg
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Michael Jabs
Telefon: 017636309618
E-Mail: bauhof@kressberg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 02.07.2024 - 08:30 Uhr
Auktion endete:
Fr., 12.07.2024 - 08:30 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).