26.01.2021 01:03:13
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 677114 / Charge: 850 Js 12685/17 Ass. 1783/18

1 VW Passat Variant 2.0 TDI


Auktionsende:
So., 24.01.2021 - 18:18 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
11.700,00 EUR
38 Gebote | 4631 mal angesehen
Anbieter:
Staatsanwaltschaft Neubrandenburg
Ort:
17033 Neubrandenburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 VW Passat Variant 2.0 TDI
Marke (Hersteller):
VW
Modell:
Passat Variant 2.0 TDI DSG
Fahrzeugart:
Kombi
Leistung:
110 kW (149 PS)
Erstzulassung:
07.01.2015
Kilometerstand:
113.380
Kraftstoffart:
Diesel
HU:
-
Getriebeart:
Direktschaltgetriebe
Klimatisierung:
ja
Farbe:
Deep Black
Lackierung:
Perleffekt
Anzahl der Türen:
4/5
Schadstoffklasse:
Euro 6

Versteigert wird ein VW Passat Variant 2.0

 

 

Das Fahrzeug wurde im August 2018 sichergestellt und durch die Polizei überführt, davor wurde es noch im Straßenverkehr geführt. Aus versicherungstechnischen Gründen wird keine Fahrprobe mit dem Fahrzeug durchgeführt, es wird auf das Kurzgutachten der Dekra verwiesen. 

Details können den Fotos und dem Kurzgutachten entnommen werden.

Eventuell sichtbare Gegenstände, die nicht gesondert bezeichnet sind, gehören nicht zur Versteigerung.

 

Der Passat wird mit einem PKW Schlüssel versteigert, die Zulassungsbescheinigung I und II sind nicht in der Versteigerung enthalten. Auf Wunsch erhält der Erwerber eine Bescheinigung, die ihn als neuen Eigentümer ausweist.

 

 

Bitte beachten Sie:

 

Die Abholung muss bis spätestens zum 15. Werktag nach Versteigerungsende erfolgt sein. Anschließend fallen pro Tag Lagergebühren in Höhe von 5 € an.

 

Die komplette Abwicklung der Versteigerung kann bis zu 3 Wochen betragen.

Die Bestätigung des Zahlungseingangs dauert bis zu einer Woche.

Die Besichtigung nach telefonischer Vereinbarung vor Gebotsabgabe wird empfohlen. Die aktuellen CV19-Hygiene Vorschriften sind dabei bindend, ein Mund-Nasenschutz ist zu tragen und der Mindestabstand von 1,5 m zwingend einzuhalten.

 

Es muss davon ausgegangen werden, dass das Fahrzeug bei Abholung aufgrund erheblicher Standzeiten und ggf. weiterer Standschäden nicht betriebsbereit und nicht verkehrssicher ist.

 
Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter verantwortlich. Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport ist Sache des neuen Eigentümers. Aus rechtlichen Gründen kann keine Unterstützung gewährt werden. Der Abholer bestätigt bei der Abholung mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

(sichergestellte/beschlagnahmte Sache)

Zusatzdokument

PDF-Dokument PKW (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Neustrelitzer Str. 120
Adresszusatz:
Staatsanwaltschaft Neubrandenburg
PLZ / Ort:
17033 Neubrandenburg
Bundesland:
Mecklenburg-Vorpommern
Ansprechpartner:
Frau Kurzbuch-Ehrhardt, Telefon: 0395/380-38704
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Do., 14.01.2021 - 18:15 Uhr
Auktion endete:
So., 24.01.2021 - 18:18 Uhr