19.08.2022 09:17:54
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 762965 / Charge: BW 4 705

1 VW Golf VII Variant 2.0 TDI BMT Comfortline - Feuchtigkeitsschaden


Auktionsende:
Mo., 08.08.2022 - 09:28 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
11.900,03 EUR
24 Gebote | 2086 mal angesehen
Anbieter:
Wasserstrassen- und Schifffahrtsamt Westdeutsche Kanäle - Standort Duisburg
Ort:
47138 Duisburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 VW Golf VII Variant 2.0 TDI BMT Comfortline - Feuchtigkeitsschaden
Marke (Hersteller):
VW
Modell:
Golf Variant
Fahrzeugart:
Kombi
Leistung:
110 kW (149 PS)
Erstzulassung:
16.09.2015
Kilometerstand:
63.408
Kraftstoffart:
Diesel
HU:
09.2022
Getriebeart:
Automatik
Klimatisierung:
ja
Farbe:
pure white
Lackierung:
uni-Farben
Anzahl der Türen:
4/5
Schadstoffklasse:
Euro 6

Das Fahrzeug ist fahrbereit, aber nicht betriebs- und verkehrssicher. Das DSG Getriebe bzw. das Zweimassenschwungrad verursacht Geräusche, ein Schaden kann nicht ausgeschlossen werden. 

 

Feuchtigkeitsschaden: Wassereintritt durch die Tieftöner in den hinteren Fahrzeugtüren. Je nach Außentemperatur und Standzeit des Fahrzeugs massive Geruchsbildung im Innenraum. Ein Schimmelbefall kann nicht ausgeschlossen werden!

 

Es wird dringend angeraten das Fahrzeug vor Gebotsabgabe zu besichtigen!

 

Details siehe Fahrzeugbeschreibung (PDF). 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Emmericher Str. 201
PLZ / Ort:
47138 Duisburg
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Frau Inga Baßfeld
Telefon: 0203 4504-349
E-Mail: Inga.Bassfeld@wsv.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 25.07.2022 - 09:28 Uhr
Auktion endete:
Mo., 08.08.2022 - 09:28 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).