13.07.2024 04:42:18
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 855907 / Charge: 32B-PKW-ZA-150-2024

1 VW Golf Cabrio 1.9 TDi - gebraucht als Teilespender


Auktionsende:
Do., 11.07.2024 - 19:30 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
500,00 EUR
1 Gebot | 1703 mal angesehen
Anbieter:
FÖD Finanzen - Büro der Vermögensdienste St.Vith (4 weitere Auktionen)
Ort:
4710 Lontzen
Belgien
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 VW Golf Cabrio 1.9 TDi - gebraucht als Teilespender

Fahrzeugart: Cabrio - Kompaktklasse

Leistung: 66 KW

Kraftstoff: Diesel

Kilometerstand: 267.474 km am 15.02.2024 (laut Bericht der letzten technischen Kontrolle vom 15.02.2024)

Erstzulassung: 29.05.2000

Farbe: Blau

Getriebeart: 5-Gang-Schaltgetriebe

Hubraum: 1896 cm³

 

Das Fahrzeug wird

 

OHNE Gutachten

 

angeboten und daher AUSDRÜCKLICH als Bastlerfahrzeug/Teilespender versteigert. 

 

Wir können keine Angaben zum technischen Zustand des Fahrzeugs geben, daher wird eine Besichtigung vor einem Gebot AUSDRÜCKLICH angeraten. Bitte berücksichtigen sie dies vor Abgabe eines Gebotes.

 

Hinweis: Das Fahrzeug befindet sich in Belgien (B-4710 Lontzen), 15 km von Aachen 

 

Ersichtliche Beschädigungen: Das Fahrzeug weist diverse Kratzer und kleine Dellen an der gesamten Karosserie auf.

- Alle Felgen weisen Kratzer auf.

- Der Kofferraum konnte nicht geöffnet werden.

- Der Innenraum weist leichte Verschmutzungen auf.

- Die Sitze weisen Flecken und starke Verschleißspuren auf.

- Der Beifahrerspiegel ist beschädigt und wurde provisorisch repariert.

- Beide Stoßstangen weisen ebenfalls Dellen und Kratzer auf.

- Die Motorhaube weist zahlreiche Steinschläge auf.

- Das Stoffdach weist kleine Beschädigungen auf und wurde hinten rechts provisorisch repariert.

- Das Fahrzeug weist teilweise milchige Frontscheinwerfer und Rückleuchten auf.

- Angesichts der langen Standzeit sind die Bremsen womöglich eingerostet. Beachten sie dies für den Abtransport!

 

Es ist uns nicht bekannt, ob das Fahrzeug zum Zeitpunkt der Sicherstellung fahrbereit war.

 

Es ist KEIN Fahrzeugschlüssel vorhanden. 

 

Uns liegen folgende Dokumente vor:

- die COC-EU-Übereinstimmungsbeschei­nigung

- die Zulassungsbescheinigung vom 30.12.2022 - Teil 1 + Teil 2

- der Bericht der technischen Kontrolle vom 15.02.2024 mit einer Gültigkeit bis zum 1.03.2024 wegen mehreren festgestellten Mängeln

- der Bericht der Gebrauchtwagenkontrolle vom 15.02.2024

- der Bericht der Gebrauchtwagenkontrolle vom 29.12.2022

- der Car-Pass mit Gültigkeit bis zum 28.02.2023

 

Gerät oder Personal kann beim Verladen nicht zur Verfügung gestellt werden. Eine Besichtigung wird empfohlen und ist nach vorheriger Terminabsprache bis 3 Tage vor Auktionsende möglich. 

 

Mo.-Do: 8:00-12:00 => Mail: bur.sp.saint-vith@minfin.fed.b­e

 

oder jean.hengels@minfin.fed.be, 

 

Tel. Festnetznummer: 0032 - 257 77793

 

Das Fahrzeug wurde vorweg KEINER technischen Kontrolle unterworfen. 

 

Der Verwertungsgegenstand ist spätestens 17 Tage nach Auktionsende vom Erwerber oder Bevollmächtigten abzuholen.

 

Ab dem 18. Tag fallen Gebühren in Höhe von mindestens 20,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind.

 

 

 

 

 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
rue Mitoyenne 404
Adresszusatz:
Garage Ernens
PLZ / Ort:
4710 Lontzen
Land:
Belgien
Ansprechpartner:
Jean-Claude Hengels
Telefon: +32 257 77793
E-Mail: jean.hengels@minfin.fed.be
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 20,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Do., 04.07.2024 - 19:30 Uhr
Auktion endete:
Do., 11.07.2024 - 19:30 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sicherstellung/ Beschlagnahme
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).