06.05.2021 10:40:29
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 698236 / Charge: DO 05/ 21

1 VW Caravelle T5 1,9 TDI


Auktionsende:
Mo., 17.05.2021 - 10:17 Uhr
verbleibende Zeit:
10 Tage 23 Std. 36 Min.
8.500,00 EUR
0 Gebote | 676 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 8.500,00 EUR
Anbieter:
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen (1 weitere Auktion)
Ort:
69221 Dossenheim
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 VW Caravelle T5 1,9 TDI
Marke (Hersteller):
VW
Modell:
T5 Caravelle
Fahrzeugart:
Van/Kleinbus
Leistung:
75 kW (101 PS)
Erstzulassung:
25.06.2007
Kilometerstand:
152.766
Kraftstoffart:
Diesel
HU:
10.2020
Getriebeart:
Schaltgetriebe
Klimatisierung:
ja
Farbe:
Weiß
Lackierung:
andere
Anzahl der Türen:
4/5
Schadstoffklasse:
unbekannt

Der Kilometerstand beträgt 152766 km. 

Das Fahrzeug hatte 2 kleine Auffahrunfälle. Und zwar vorne und hinten. Die Heckklappe wurde deshalb frisch lackiert. Eine kleine Delle befindet sich noch unterhalb des Fensters. (siehe Bilder)

Der Unfall Vorne macht sich an den veränderten Spaltmaßen an den Scheinwerfern auf beiden Seiten bemerkbar. (siehe Bilder)

Des Weiteren gibt es kleine Lackschäden auf der rechten Seite am Kotflügel und im Bereich der Schiebetür. (siehe Bilder)

Die Felgen sind stark korrodiert. Die Abgaswarnlampe ist dauerhaft an (siehe Bilder) und die Motorhaube ist nicht leichtgängig zu öffnen.

  

EM Fehlerspeicher (Diesel) : enthält abgasrelvante Fehler

 

Auf dem Fahrzeug befindet sich aktuell Winterbrefreifung.

Die Sommerbereifung ist abgefahren und wurde demensprechend entsorgt.

 

Allgemeine Beurteilung und Einschätzung der Einsatzverhältnisse:

  

Utilities mittel, Gr.a. err., teilweise repariert. Unfallschaden Fahrzeugfront; Motorhaubenschloss klemmt; Kennzeichen inklusive Feststoffplakette beschädigt, Hauptbaugruppen. nahe der Verschleißgrenze. Kupplung. verschlissen., End- u. Mittelschalldämpfer ersetzen. Lager lösen; Unterbodenverkleidung lose; Getriebe antriebswellenseitig rechts hörbar. Spiel; Bereich der Antriebswelle II innen mit Gelenkwellenfett bespritzt.; reparierte Unfallschäden Kotflügel, rechts Dellen.; Heck: Hecklappe größere Dellen, Heckstoßfänger Kratzer + Loch; Fond: 1.Sitzreihe mitte Gurtschlossverkleidung fehlt.

 

Das Fahrzeug ist fahrbereit aber mit den o.g. Mängeln.

 

Der VW-Bus hat keinen gültigen TÜV mehr.

  

Es wird angeraten, das Fahrzeug vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

  

Da sich das Fahrzeug in einem nicht aufbereiteten Zustand befindet, können weitere Dellen, Kratzer und Schrammen nicht ausgeschlossen werden.

  

Eine Besichtigung ist zuvor telefonisch zu vereinbaren.

  

Zur Versteigerung kommen nur der angebotene Gegenstand, eventuell andere ersichtliche Gegenstände auf den Bildern werden nicht versteigert.

Abholung innerhalb von 10 Tagen nach Bestätigung des Zahlungseingangs.

 

Ab dem 11. Tag nach Bestätigung des Zahlungseingangs können Standkosten erhoben werden

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Schwabenheimer Str. 101
PLZ / Ort:
69221 Dossenheim
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Peter Burger, Telefon: 06221 8680565
Herr Silvio Soyk, Telefon: 03946 471307
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 03.05.2021 - 10:17 Uhr
Auktion endet:
Mo., 17.05.2021 - 10:17 Uhr