29.11.2021 04:34:23
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 731561

1 VW Bus T5 Transporter 7HC grün Getriebeschaden


Auktionsende:
So., 28.11.2021 - 19:42 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
3.927,00 EUR
55 Gebote | 2688 mal angesehen
Anbieter:
Justizvollzugsanstalt Ulm
Ort:
89073 Ulm
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 VW Bus T5 Transporter 7HC grün Getriebeschaden

Modell: 7HC, T5 Kombi

Fahrzeugart: Van/Kleinbus
Leistung: 63 kW
Erstzulassung: 27.11.2006
Kilometerstand: 258.791 km
Kraftstoffart: Diesel
HU: November 2021
Getriebeart: 5 Gang Schaltgetriebe
Farbe: friesengrün
Anzahl der Türen: 4

Sonstiges:
Fahrzeug aus 1. Hand; scheckheftgepflegt; Fahrzeugpapiere und -schlüssel vorhanden;
8 Sitzplätze+Fahrer, vergitterte Seitenfenster, baulich abgetrennter Kofferraum. Seitliche Schiebetür ist nur von außen öffenbar. 
Das Fahrzeug wird abgemeldet und ist nicht fahrbereit. 

Im Jahr 2018 wurden beide Radlager hinten ersetzt. 2019 der Zahnriemen und die Wasserpumpe erneuert, sowie der Zylinderkopf instand gesetzt.

2020 wurden die Schwingungsdämpfer für die Kurbelwelle ersetzt und die Bremsklötze vorn erneuert. 2021 wurde der Rußpartikelfilter erneuert, kurz danach trat ein Getriebeschaden auf.

Die fällige Hauptuntersuchung im November 2021 wurde deshalb nicht mehr durchgeführt.


Das Fahrzeug weist diverse Dellen, Steinschläge und Kratzspuren an der Karosserie auf. Auf der rechten Fahrzeugseite wurden diese mit einem Lackstift behelfsmäßig instand gesetzt. Es sind u.a. Roststellen an Türgriffen und im Bereich der Trittstufe der Schiebetür unten, vorhanden. Im Innenbereich ist u.a. die Hartplastikverkleidung der Türen verkratzt. Der Sitzbezug Fahrerseite ist beschädigt. Es wird auf die Löcher im Dach und Kühlergrill, die durch den Rückbau der Sondersignalanlage entstehen, hingewiesen. Diese sind provisorisch gegen Feuchtigkeit abgedichtet bei Fahrzeugübergabe. Im Armaturenbrett befindet sich durch die ausgebaute Sondersignalanlage eine Lücke von der Größe eines Einbauradios.

 

Eine Besichtigung des Fahrzeugs ist nach Terminabsprache möglich. Das Fahrzeug ist innerhalb von 14 Tagen nach Auktionsende in 89073 Ulm abzuholen. Danach fallen Standgebühren von 15 €/Tag an. 

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Talfinger Str. 30
PLZ / Ort:
89073 Ulm
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Frau Sarah Meinhardt, Telefon: 0731/1892845
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
So., 14.11.2021 - 19:30 Uhr
Auktion endete:
So., 28.11.2021 - 19:42 Uhr