21.02.2024 06:00:58
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 834150 / Charge: VW Bus Transporter

1 VW Bus T4 Transporter


Auktionsende:
Mi., 21.02.2024 - 06:40 Uhr
verbleibende Zeit:
noch 39 Minuten
8.719,00 EUR
44 Gebote | 3692 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 8.819,00 EUR
Anbieter:
Landkreis Northeim
Ort:
37154 Northeim
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 VW Bus T4 Transporter

Gerätewagen Strahlenschutz Feuerwehr

Erstzulassung: 22.01.1998

Km-Stand: 65036

Farbe: rot

4 Zylinder Benziner / 5-Gang-Schaltgetriebe / 4 Sitzplätze

(Fahrer und Beifahrersitz sind drehbar)

Hubraum: 1968 ccm (2,0 L)

Leistung: 62kW / 84 PS

TÜV bis Januar 2024

Zulässiges Gesamtgewicht: 2700 kg

nächster Service fällig

Bereifung : 205/65 R15C 102/100T M&S

Anhängerkupplung: Nein

Zentralverriegelung: Nein

Elektrisch einstellbare Außenspiegel : Ja

Elektrische Fensterheber: Nein

Langer Radstand: Ja

Nebelscheinwerfer: Ja

Standheizung: Ja

Radio.: Ja

Zusatzbatterie: Ja

 Zusätzlich am Fahrzeug vorhanden, eine von außen her 230 Volt Einspeisung zum Fahrzeug inneren.

(Sicherungskasten, mit Fehlerstromschutzschalter und zwei Sicherungen im inneren vorhanden)

 Das Fahrzeug ist 26 Jahre bei der Kreisfeuerwehr (Landkreis Northeim) gelaufen. Das Fahrzeug weist dementsprechend Gebrauchspuren auf. Zwei kleinere Blechschäden im Bereich der 230 Volt Einspeisung Fahrtrichtung links. (sh. Foto). Ein weiterer Blechschaden, ebenfalls Fahrtrichtung links im hinteren Heckbereich. (sh. Foto). Weitere kleine Lackschäden an den Einstiegen und Türkanten! Keine sichtbaren Roststellen an der Fahrzeugkarosserie!

Das Fahrzeug ist funktionsfähig, fahrbereit und verkehrssicher.

Der allgemeine Zustand ist dem Verwendungszweck und Alter entsprechend. Das Fahrzeug kann vor Angebotsabgabe besichtigt werden

Das Funkgerät wurde ausgebaut.

Beschriftungen und Folien sind vom Bieter zu entfernen. Sofern das Fahrzeug privat ersteigert wird, sind die Sondersignalanlage und die Blaulichter zu entfernen.

Der Bieter ist für die Organisation des Transportes und die damit entstehenden Kosten verantwortlich. Vor der Überführung sind Beschriftungen und Folien zu entfernen bzw. abzukleben.

Der Gewinner der Auktion verpflichtet sich, etwaige Aufschriften oder Kennfarben, sowie bei Fahrzeugen mit optischen und akustischen Signalanlagen(Sonderrechtsanla­gen), diese auf seine Kosten zu entfernen. Im Fall der Zulässigkeit der Nutzung von Sonderrechtsanlagen gem. StVZO können diese dem Fahrzeug belassen bleiben.

 Das Fahrzeug wird abgemeldet übergeben.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Von-Menzel-Str. 3
Adresszusatz:
FTZ Northeim
PLZ / Ort:
37154 Northeim
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Bertram
Telefon: 05551-708 8331
E-Mail: FBertram@landkreis-northeim.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 20,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 07.02.2024 - 06:40 Uhr
Auktion endet:
Mi., 21.02.2024 - 06:40 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).