29.11.2022 18:34:31
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 776548 / Charge: FAMÜ - A220101-3

1 Uhrentasche *** PATEK PHILIPPE *** Reise-Etui


Auktionsende:
Mo., 28.11.2022 - 19:45 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
75,00 EUR
12 Gebote | 467 mal angesehen
Anbieter:
Finanzamt München Erhebung (32 weitere Auktionen)
Ort:
80797 München
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (9,00 EUR)
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Uhrentasche *** PATEK PHILIPPE *** Reise-Etui
  • Material: Leder
  • Farbe: Braun
  • Firmenlogo auf Frontklappe und inseitigem Ledereinnäher
  • Gewicht: ca. 67,5 Gramm (mit Kissen)
  • Maße: LBH ca. 5,5 x 11 x 11 cm
  • Verschluß mittels Metalldruckknöpfe
  • Innenliegend Einsteckmöglichkeit für Karte(n) im Scheckkartenformat
  • Gepflegter, sauberer Gebrauchtzustand, mit blossem Auge kaum zu erkennende Nutzungsspuren
  • Original-Ware
  • Ohne Umverpackung und etwaige Papiere

 

Farbabweichungen zu den Fotos sind möglich und aufnahmetechnisch bedingt.

 

Die Schätzung erfolgte im Auftrag des Finanzamtes München durch einen von der IHK für München und Oberbayern vereidigten Sachverständigen.

 

Der Versand der Ware ist transportversichert bis 500.- Euro

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Winzererstr. 47a
PLZ / Ort:
80797 München
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Dietmar Strube
Telefon: 08912528363
E-Mail: internetauktion.13.10@fa149.stv.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (9,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Sa., 19.11.2022 - 19:45 Uhr
Auktion endete:
Mo., 28.11.2022 - 19:45 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).