07.12.2022 15:36:52
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 777240

1 UPLC-Gerät vom Typ Acquity des Herstellers Waters


Auktionsende:
Mo., 05.12.2022 - 11:05 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.150,00 EUR
27 Gebote | 497 mal angesehen
Anbieter:
Landeszentrum Gesundheit
Ort:
48147 Münster
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 UPLC-Gerät vom Typ Acquity des Herstellers Waters

Versteigert wird ein 10 Jahre altes UPLC-Gerät vom Typ Acquity des Herstellers Waters wie abgebildet.

Das Gerät wurde jährlich durch die Firma Waters gewartet und befindet sich in einem betriebsbereiten Zustand.

Die auf den Photos zu sehenden Lösungsmittelflaschen, chromatographischen Trennsäulen und Probengläschen

sind nicht Bestandteil der Auktion.

Das Gerät wurde in einem Empower3®-Netzwerk betrieben und wird daher ohne PC und ohne Software versteigert.

Ein Versand ist nicht möglich.

Technische Details entnehmen Sie bitte der Herstellerseite.

Gebrauchsspuren, leichte Kratzer sind auf dem Chassis des Gerätes vorhanden.

CE-Kennzeichnung des UPLC-Gerätes vorhanden

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Joseph-König-Str. 35
PLZ / Ort:
48147 Münster
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Dirk Habermann
Telefon: 023491535 1605
E-Mail: dirk.habermann@lzg.nrw.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 23.11.2022 - 10:58 Uhr
Auktion endete:
Mo., 05.12.2022 - 11:05 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).