24.05.2022 08:07:26
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 752979

1 Transporter Volkswagen Caddy


Auktionsende:
Di., 24.05.2022 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
4.500,00 EUR
0 Gebote | 2288 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Monheim am Rhein
Ort:
40789 Monheim am Rhein
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Transporter Volkswagen Caddy

Hersteller: Volkswagen

Model: Caddy

Erstzulassung: 03.09.2008

Motorleistung: 51 kW

Umweltplakette: 4 grün

Kilometerstand: 133.518 km

Zulässige Gesamtgewicht: 2.162 kg

Leergewicht: 1.421 -1.5912 kg

Antriebsart: Diesel

Getriebe: Hand-Schaltung

Sitze: zwei

HU gültig bis: 09/2021

 

An den unterschiedlichsten Stellen der Karosserie sind durch Park-, Rangiermanöver und Ladearbeiten Beulen und Kratzer vorhanden.

Auf Grund eines Aufsetzschadens, wurde der Schweller auf der Beifahrerseite überarbeitet.

Am Fahrzeugrahmen, am Auspuff, an verschiedenen Anbauteilen sowie am Unterboden des Fahrzeuges ist teilweise Rostbefall vorhanden.

Die entsprechenden Lackflächen wurden nur provisorisch überarbeitet. Durch die ehemalige Beklebung weißt der Lack Farbunterschiede auf.

Teile der Kunststoffverkleidung sind verkratzt. Bedingt durch ehemalige Einbauten, sind in den Bauteilen der Ladefläche und Ladebordwänden Bohrlöcher vorhanden.

Die verbauten Elemente im Transportbereich des Fahrzeuges verbleiben im Fahrzeug.

Die Bremsen an der Hinterachse und die Koppelstangen an der Vorderachse sind neuwertig.

Die Bremsen an der Vorderachse sind an der Verschleißgrenze. Die Kupplung ist verschließen und reagiert sehr spät.

An der Motor Drehmomentstütze ist eine Rissbildung erkennbar.

 

In den Eintrittsbereichen und im Fußraum sind erhöhte Verschleißerscheinungen und Verschmutzungen erkennbar.

Die Polster der Fahrzeugsitze sind stark verschmutzt und beschädigt. Das Lenkrad ist durch die Nutzung abgegriffen.

 

Die Profiltiefe der Reifen liegt zwischen sieben und acht Millimeter.

 

Das Fahrzeug ist verkehrstüchtig, abgemeldet und wird ohne Kennzeichen herausgegeben.

 

Technische Daten laut der Zulassungsbescheinigung sowie den letzten Bericht der Hauptuntersuchung finden Sie unter Zusatzdokumente.

Weitere Bilder oder Informationen können bei Bedarf zugesendet werden.

 

Eine Besichtigung vor Gebotsabgabe wird empfohlen.

Besichtigung nur nach terminlicher Absprache.

Ein Wertgutachten liegt nicht vor.


Zur Versteigerung kommt nur das angebotene Fahrzeug.

Eventuell andere ersichtliche Gegenstände auf den Bildern werden nicht versteigert.


Nur Abholung! Die Abholung ist erst nach Zahlungseingang möglich und erfolgt bis spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang.


Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung geleistet werden.

Für die Beladung und der Befestigung des Fahrzeuges ist selbst Sorge zu tragen.

Der Ersteigerer hat die Abholung und die Beladung sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren, zu veranlassen und durchzuführen.


Es gelten die Versteigerungsbedingungen in der aktuellen Fassung von zoll-auktion.de.

 

Zusatzdokument

PDF-Dokument Zusatzdokumente (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Robert-Bosch-Str. 3
PLZ / Ort:
40789 Monheim am Rhein
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Pelke
Telefon: 02173 - 951 704
E-Mail: opelke@monheim.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 29.04.2022 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Di., 24.05.2022 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).