26.02.2024 18:06:59
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 833607 / Charge: Merceds-Benz Sprinter Straßenmeisterei

1 Transporter Mercedes-Benz Sprinter II Kasten 316 C Hochraum-Kastenwagen


Auktionsende:
Mo., 19.02.2024 - 08:02 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
7.850,00 EUR
12 Gebote | 3407 mal angesehen
Anbieter:
Landratsamt Enzkreis - Amt 22 Straßenbau
Ort:
75179 Pforzheim
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Transporter Mercedes-Benz Sprinter II Kasten 316 C Hochraum-Kastenwagen

Typ: Sprinter II Kasten 316 CDI

Erstzulassung: 23.08.2012

Leistung: 95 KW (129 PS)

Hubraum: 2.143 cm3

Motorart: Diesel

Nächste HU: 10/2023 (abgelaufen)

Letzter Kundendienst: 01.09.2022 (abgelaufen)

Getriebe: Manuell 6 Gänge

Antriebsart: Heckantrieb

Kilometerstand: 233.640 km

Farbe: tieforange

Türen / Sitze: 4 / 2

EURO 5

 

Sonderausstattung: Anfahrhilfe, Anhängerkupplung, Klimaanlage, Standheizung, Airbag Beifahrerseite, Schmutzfänger, Regalsystem (Holz) mit ausklappbarem Tisch im Laderaum und vieles mehr.

(Siehe DAT-Schätzung)

 

Zustand / bekannte Mängel:

- Unfallschaden (repariert)

- Kotflügel vorne links ist nachlackiert

- Diverse Dellen an Motorhaube und Dachabschnitt

- Reflektorfolie teilweise abgelöst

- Stoßfänger hinten und vorne verschrammt und Anstoßspuren ersichtlich

- Schiebetüre rechts gestaucht und Seitenwand rechts von innen gestaucht

- Sitze vorne seitlich aufgerissen

- Schweller und Kotflügel vorne rechts Unterrostungen

- Rostansatz sichtbar und Gebrauchsspuren innen und außen

- Radkappe vorne rechts defekt

- Heizungsregler defekt, keine Heizwirkung im Innenraum

- Motorkennleuchte ist an, Elektronikproblem Motorsteuerung

- Anzeige Bremsbeläge verschlissen

 

Mängel die über die DAT-Schätzung hinausgehen, sind nicht auszuschließen.

 

Weitere Details und Fotos des Fahrzeuges sind der DAT-Schätzung zu entnehmen.

 

Eine Besichtigung des Fahrzeuges wird vor Gebotsabgabe empfohlen und benötigt dafür eine Terminvereinbarung.

 

Die Abholung des Fahrzeuges ist nur nach vorheriger Terminabsprache und erst nach Zahlungseingang möglich. Spätestens 14 Tage nach Zahlungseingang hat die Abholung zu erfolgen. Danach wird eine Abstellgebühr in Höhe von 15 € pro Kalendertag in Rechnung gestellt.

 

Für die Organisation des Transportes und ordnungsgemäße Verladung ist der Ersteiger / die Ersteigerin zuständig und verantwortlich. Aus rechtlichen Gründen kann keine Verladehilfe gestellt bzw. gewährt werden, d.h. auch evtl. hier vorhandene Gerätschaften dürfen von uns nicht zur Verfügung gestellt werden.

Zusatzdokument

PDF-Dokument DAT-Schätzung (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Karlsruher Str. 52
PLZ / Ort:
75179 Pforzheim
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Stefan Schüßler
Telefon: 07231 / 308-9122
E-Mail: Stefan.Schuessler@enzkreis.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 15,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
So., 04.02.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 19.02.2024 - 08:02 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).