24.09.2021 17:34:32
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 717965 / Charge: TSF-W Dorndiel/2021

1 Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W) LT 50 Volkswagen


Auktionsende:
Fr., 01.10.2021 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
6 Tage 18 Std. 25 Min.
4.930,00 EUR
7 Gebote | 2404 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 4.980,00 EUR
Anbieter:
Magistrat der Stadt Groß-Umstadt -Abteilung 120, Ordnungsamt/Brandschutz-
Ort:
64823 Groß-Umstadt
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W) LT 50 Volkswagen

Hersteller Aufbau: Schlingmann

Hersteller Fahrgestell: Volkswagen

Modell: LT Pritsche

Typ: 50 Doppelkabine

Fahrzeugart: Sonder-Kfz Löschfahrzeug

Fahrzeugidentitätsnummer: WV2ZZZ21ZNH001866

Anzahl der Sitze: 6 (einschließlich Fahrersitz)

Leistung: 80 kW

Erstzulassung: 08.09.1992 (In Eigentümerschaft des Anbieters seit 09.02.2009)

Kilometerstand: 10.900 Kilometer

Kraftstoffart: Diesel

Höchstgeschwindigkeit: 115 Kilometer/Std. je nach Ausrüstung

Nächste HU: 08/2023

Leergewicht: 3.040 Kilogramm

Zulässiges Gesamtgewicht: 5.200 Kilogramm (laut Kfz-Schein)

Techn. zugelassene Last Achse 1: 1.900 Kilogramm

Techn. zugelassene Last Achse 2: 3.500 Kilogramm

Maße Länge Fahrzeug: 5.500 Millimeter

Maße Höhe Fahrzeug: 2.600 Millimeter

Maße Breite Fahrzeug: 2.300 Millimeter

Getriebeart: 5-Gang-Getriebe

Anzahl der Achsen: 2

Angetriebene Achsen: 1

Hubraum: 2.383 cm³

Klimatisierung: Nein

Anzahl der Rollläden: 5

Farbe: RAL 3000 (feuerrot)

Anzahl der Türen: 3

Standheizung: Nein

Größe Löschwassertank: 500 Liter

Schadstoffklasse: unbekannt

Bereifung: Herstellung gemäß DOT-Nr. 15/2018

 

 

Es handelt sich um ein Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W). Die Veräußerung erfolgt ohne

Tragkraftspritze.

 

Das Fahrzeug ist fahrtüchtig und funktionsfähig. Es wurde im letzten Jahr noch für Einsätze genutzt

und ist aufgrund einer Ersatzbeschaffung ausgemustert worden. Das Fahrzeug wurde regelmäßig

gewartet und repariert. Der Motor startet problemlos.

 

Die Herausgabe erfolgt ohne Beladungsgegenstände und ohne Funkgerät. Sofern auf den Bildern

Beladungsartikel ausgewiesen werden, sind diese somit nicht Bestandteil der Auktion. Dies gilt auch

für weitere Gegenstände, die eventuell auf den Fotos sichtbar sein sollten.

 

Im Innenraum sowie im Außenbereich sind altersmäßige Gebrauchs- und Abnutzungserscheinungen

feststellbar. Rostansätze oder Beulen/Dellen sind nicht ersichtlich, wenige kleine Kratzer sind auszumachen.

Am Armaturenbrett sind Ausbauerscheinungen erkennbar.

 

Im Rahmen der letzten HU-Untersuchung, die am 26.08.2021 erfolgte, wurden keine Mängel am Fahrzeug

festgestellt. 

Es sind keine technischen Mängel an Fahrgestell und Aufbau bekannt. Ein Wertgutachten ist Bestandteil

dieser Auktionsanzeige. Im Gutachten sind auch weitere Bilder von dem Auktionsobjekt einsehbar.

 

Das Fahrzeug wurde im Jahre 2009 von einer anderen Feuerwehr übernommen. Zumindest ist

es nach diesem Zeitpunkt zu keinem Unfall gekommen.

 

Eine Besichtigung ist nach vorheriger Terminabsprache beim ausgewiesenen Ansprechpartner

möglich. Das Fahrzeug wird im abgemeldeten Zustand übergeben.

 

Der Erwerber verpflichtet sich die Sondersignale im Falle einer privaten oder gewerblichen

Verwendung auf eigene Kosten zu entfernen, da diese nur für Behörden und Organisationen mit

Sicherheitsaufgaben zulässig sind. Darüber hinaus sind sämtliche Schriftzüge und die Hoheitszeichen

Ebenfalls abzulösen. Das Fahrzeug darf aufgrund einer dem Veräußerer gemachten Auflage nicht mehr

für den Feuerwehrdienst innerhalb Hessens verwendet werden.

 

Die Kosten der Überführung sind vom Auktionsgewinner zu tragen. Eine Verladehilfe wird nicht zur

Verfügung gestellt.

 

Das Fahrzeug ist vom Erwerber oder von einer von ihm ermächtigten und mit einer Vollmacht aus-

gestatteten Person innerhalb von 10 Tagen nach Auktionsende gegen vorherige Überweisung

(bestätigter Eingang der Gebotssumme durch die Stadtkasse Groß-Umstadt) abzuholen.

 

Die Herausgabe der Papiere (Fahrzeugbrief, Fahrzeugschein und Schlüssel) erfolgt im Zuge der

Übergabe.

 

Sollte das Fahrzeug innerhalb der von der Zoll-Auktion vorgegebenen Frist nicht oder nicht voll-

ständig bezahlt worden sein, oder ist eine Abholung innerhalb der 10-Tages-Frist unterblieben,

wird das Nutzfahrzeug gemäß den AGB der Zoll-Auktion neu versteigert. Gegebenenfalls wird durch

den Anbieter Schadensersatz eingefordert.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Pestalozzistr. 6
Adresszusatz:
Feuerwehrhaus Groß-Umstadt (Stützpunkt)
PLZ / Ort:
64823 Groß-Umstadt
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Herr Dieter Vonderheidt, Telefon: +496078-3994112
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mi., 01.09.2021 - 12:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 01.10.2021 - 12:00 Uhr