17.01.2022 05:04:58
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 738286

1 Tragkraftspritzenfahrzeug TSF Mercedes Daimler 314 auf Furtner und Ammer


Auktionsende:
Di., 08.02.2022 - 06:45 Uhr
verbleibende Zeit:
22 Tage 1 Std. 40 Min.
8.500,00 EUR
0 Gebote | 5520 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 8.500,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Röhrmoos
Ort:
85244 Röhrmoos
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tragkraftspritzenfahrzeug TSF Mercedes Daimler 314 auf Furtner und Ammer

Erstzulassung: 19.08.1999

 

Bezeichnung Fahrzeugklasse und Aufbau: Sonder-Kfz. Löschfahrzeug Tragkraftspritze TSF

 

Gesamtfahrleistung (km): ca. 26.481

 

Herstellerkurzbezeichnung: DaimlerCrysler (D) 314

 

Getriebe: Schaltgetriebe

 

Hubraum (cm³): 2295

 

Leistung (kW): K105/5000

 

Kraftstoffart: Benzin

 

Sitzplätze: 6

 

Maße über alles (mm): L 5700 B 2120 H 2450

 

zulässige Anhängelast (kg): gebremst: 2.800, ungebremst: 750

 

nächste HU im Juli 2023 (Letzte HU ohne festgestellte Mängel)

 

Papiere und Schlüssel vorhanden.

 

 

Es handelt sich um ein Fahrzeug, das aus dem Dienstbetrieb ausgesondert worden ist.

Gebrauchsspuren wie Kratzer und kleinere Dellen auf den Oberflächen sind durch den Fahr- und Übungsbetrieb vorhanden.

Turnusmäßige Wartungen und anfallende Reparaturen sind durchgeführt worden.

Das Fahrzeug ist fahrbereit und verkehrssicher.

 

Die Beladung ist entfernt worden. Die Signalanlage wird am Fahrzeug belassen.

 

Sämtliche Hoheitszeichen, Beschriftungen/ Beklebungen wie z.B. Funkrufnahmen, Wappen oder Name der Ortsfeuerwehr (sämtliche Beschriftungen, welche Rückschluss auf die Zugehörigkeit zur Feuerwehr geben) wurden noch nicht entfernt und sind vom Ersteigerer vor Neuanmeldung bei der Zulassungsstelle zu entfernen.

 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert und ist daher nur zulassungsfähig durch einen Träger des Brand- oder Katastrophenschutzes.

Eine Zulassung für gewerbliche oder private Zwecke ist erst nach Rückbau der Sondersignalanlage und Änderung der Betriebserlaubnis möglich.

 

Das Fahrzeug ist außer Betrieb gesetzt.

 

 

Wichtiger Hinweis:

 

Es wird empfohlen, das Fahrzeug vor der Gebotsabgabe zu besichtigen. Das Fahrzeug kann nach vorheriger telefonischer Absprache bei Herrn Westermair (Tel. 08139/9301 25) besichtigt werden.

Der Standort für eine Besichtigung sowie die Abholung lautet: Schillhofener Straße 32, 85244 Röhrmoos

Das Fahrzeug muss innerhalb von 14 Werktagen (Montag bis Donnerstag von 8 - 15 und Freitag von 8 - 12 Uhr) bezahlt und nach Bestätigung des Zahlungseingangs abgeholt werden!

Die Übergabe erfolgt nach Zahlungseingang in abgemeldetem Zustand. Der Ersteigerer ist für die Organisation des Transportes und die damit entstehenden Kosten verantwortlich.

Sollte das Fahrzeug innerhalb der Frist nicht vollständig bezahlt und abgeholt sein, wird das Fahrzeug nach den AGB der Zoll-Auktion neu versteigert und ggf. Schadensersatz (§ 6 der AGB) eingefordert.

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Zusatzdokument

PDF-Dokument Fahrzeugschein (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Schillhofener Str. 32
PLZ / Ort:
85244 Röhrmoos
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Westermair, Telefon: 08139/9301 25
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 14.01.2022 - 06:45 Uhr
Auktion endet:
Di., 08.02.2022 - 06:45 Uhr