14.06.2021 11:32:57
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 708817

1 Tragkraftspritzenfahrzeug TSF (Daimler Benz 602 KA)


Auktionsende:
Di., 29.06.2021 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
14 Tage 23 Std. 27 Min.
3.050,00 EUR
8 Gebote | 855 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 3.100,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Argenbühl
Ort:
88260 Argenbühl
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tragkraftspritzenfahrzeug TSF (Daimler Benz 602 KA)

Modell: Sonderfahrzeug Tragkraftspritzenfahrzeug Feuerwehr

Fahrzeugart: andere

Leistung: 70 KW

Erstbesitz: Gemeinde Argenbühl

Erstzulassung: 29.09.1983

Kilometerstand: 46.300 km

Kraftstoff: Benzin

 

HU: 10-2020 ohne festgestellte Mängel, fällig wieder am 10-2022

Fahrzeug fahrbereit und verkehrssicher

Getriebeart: 5-Gang-Schaltgetriebe

Anzahl Achsen: 2, davon angetrieben 1

Anhängekupplung: ohne

 

Leergewicht: 2.180 kg, Zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg

Bereifung vorne und hinten: 205 R14 C/8PR

 

Klimatisierung: nein

Sitzplätze: 6

Farbe: rot

Schadstoffklasse: andere

 

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein ehemaliges Einsatzfahrzeug der Gemeinde Argenbühl und ist außer Dienst gestellt worden.

 

Das Fahrzeug hat neben nutzungsbedingtem Verschleiß, folgende Beschädigungen:

  • Lackabblätterung an Heckstoßstangen links/rechts
  • Schiebetüre links klemmt ab und an
  • Schweller mit leichten Dellen
  • Sondersignalanlage (Blaulicht) dreht sich nicht immer

 

Das Fahrzeug wird mit Sondersignal, aber ohne Beladung angeboten. Die Funkanlage wurde ausgebaut.

Ausbauspuren stellen keine Wertminderung dar. Geräteräume mit Lagerungen für feuerwehrtechnisches Gerät ohne Beladung.

 

 

Die Sondersignale sind bei Privaterwerb nach § 38 STVO nach Übergabe sofort außer Betrieb zu setzen,

die Hoheitskennzeichen sind zu entfernen !

 

 

Es wird angeraten, das Fahrzeug vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

 

Bei Abholung oder Besichtigung sind auf Grund der aktuellen Lage die geltenden Hygienevorschriften wie: Tragen eines Mund-Nasen Schutzes und das Einhalten des Mindestabstand von 1,50m umbedingt einzuhalten.

Abholung erfolgt nur durch den Ersteigerer oder eine vom Ersteigerer bevollmächtigte Person.

Zur Versteigerung kommt nur der angebotene Gegenstand. Eventuell andere ersichtliche Gegenstände auf den Bildern werden nicht versteigert.

Alle zur Überweisung erforderlichen Zahlungsinformationen sind nach Auktionsende im Nutzerkonto des Höchstbietenden einsehbar!

Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung geleistet werden.

Für die Beladung und die Befestigung des Fahrzeuges ist selbst Sorge zu tragen.

Der Ersteigerer hat die Abholung und die Beladung sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren, zu veranlassen und durchzuführen.

 

 

Das Fahrzeug muss spätestens 14 Tage nach Auktionsende abgeholt werden und wird abgemeldet übergeben.

Die Übergabe erfolgt mit Papieren und Schlüssel, wenn eine bestätigte Zahlung vorliegt.

 

Weitere Fotos auf Anfrage.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Siggener Str. 2
PLZ / Ort:
88260 Argenbühl
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Michael Mayer, Telefon: +49/15233754385
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Di., 08.06.2021 - 11:00 Uhr
Auktion endet:
Di., 29.06.2021 - 11:00 Uhr