22.01.2021 05:00:35
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 686302

1 Tragkraftspritze TS 8/8 Ultraleicht - Ziegler mit Baujahr 1995


Auktionsende:
Di., 26.01.2021 - 18:00 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 12 Std. 59 Min.
310,00 EUR
7 Gebote | 594 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 320,00 EUR
Anbieter:
Stadt Telgte -Der Bürgermeister-
Ort:
48291 Telgte
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tragkraftspritze TS 8/8 Ultraleicht - Ziegler mit Baujahr 1995

Wir bieten eine gut erhaltene aber zu reparierende Tragkraftspritze TS 8/8Ultraleicht:

 

Hersteller: Ziegler

Baujahr: 1995

Betriebsstunden: 76,6 laut Betriebsstundenzähler

Nennfördermenge: 800l/min.

Nennförderdruck: 8 bar

Motor: Hirth 3201 A03 mit 625cm³ und 36 kW

Startvorrichtung: Seilzug

Kraftstoffart: Ottokraftstoffe (Ottomotor)

 

Die oben genannte Tragkraftspritze war bis zur Außerbetriebnahme im Jahr 2019 bei der örtlichen Feuerwehr im Einsatz und ist seitdem im Feuerwehrgerätehaus eingelagert.

Das Gerät wurde durch eine neue Tragkraftspritze ersetzt und daher außer Betrieb genommen.

 

Das Gerät weist folgenden Defekt auf:

Die Tragkraftspritze war noch bis Ende 2019 bei der Feuerwehr regelmäßig im Einsatz und war bis dahin bedingt funktionstüchtig.

Teilweise ließ sich der Motor nur mit großen Schwierigkeiten starten, häufig unter Zuhilfenahme von Starthilfespray.

Die Seitenverkleidung lassen sich nicht mehr optimal zueinander befestigen, so dass die Spaltmaße an der ein oder anderen Stelle nicht optimal sind.

Es sind übliche Gebrauchsspuren wie Kratzer und kleinere Lackabschürfungen  vorhanden.

Die Pumpe wurde 2016 in der Werkstatt der Feuerwehr überholt. Es wurden die Welle sowie  die Verschleißteile  in der Entlüftungseinrichtung erneuert.

 

Eine Wertermittlung bzw. ein Gutachten sind nicht vorhanden.

Eine Besichtigung der Tragkraftspritze ist nach vorheriger Terminabsprache gerne möglich.

Das Gerät ist vom Ersteigerer (Erwerber) innerhalb von 14 Tagen nach Auktionsende gegen vorherige Überweisung (bestätigter Zahlungseingang bei der Stadtverwaltung Telgte) abzuholen.

Für die Organisation des Transportes (unter Beachtung der Pflichten zur Verkehrs- und Ladungssicherung)

und die damit verbundenen Kosten ist ausschließlich der Ersteigerer verantwortlich.

Eine Verladehilfe wird aus rechtlichen Gründen nicht geleistet.    

Ein Versand der Tragkraftspritze und der Füllleiste ist nicht möglich.

 

Da auf dem ein oder anderen Foto neben der Tragkraftspritze auch andere Gegenstände zu sehen sind, wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur die Tragkraftspritze versteigert wird. Eventuell weitere auf den Fotos sichtbare Gegenstände gehören nicht zum Auktionsumfang.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet.

Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Abholung nur nach Zahlungseingang und Terminabsprache mit Herrn Leuer an der Alverskirchenerstr. 27 in 48291 Telgte möglich.

 

 

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Alverskirchener Str. 27
PLZ / Ort:
48291 Telgte
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Dieter Leuer, Telefon: 02504 8806790
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 11.01.2021 - 18:00 Uhr
Auktion endet:
Di., 26.01.2021 - 18:00 Uhr