21.02.2024 23:00:48
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 831583 / Charge: TS 8/8 Ziegler 1

1 Tragkraftspritze 8/8 Ziegler


Auktionsende:
Fr., 16.02.2024 - 12:05 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.700,00 EUR
0 Gebote | 583 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Kleve (8 weitere Auktionen)
Ort:
47533 Kleve
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tragkraftspritze 8/8 Ziegler

Hersteller: Albert Ziegler GmbH & Co. KG

- Typ: FP 8/8

- Baujahr: 1986

- Pumpenleistung: 800l/min bei 8 bar

- Motor: VW Industriemotor Type 122, 25kw bei 3600 1/min

- Kraftstoff: Benzin

- 104 Betriebsstunden

Zustand: dem Alter entsprechend, defekt am Exenter der Entlüftungseinrichtung, Motor technisch einwandfrei.

Der Motor und Pumpe sind grundsätzlich noch funktionsfähig.

 

Die angebotene Tragkraftspritze wurde aufgrund eines Defektes am Exenter der Entlüftungseinrichtung außer Dienst gestellt.

Die Tragkraftspritze ist durch Gebrauch und Lagerung leicht verschmutzt und weist Gebrauchsspuren in Form von Lackabplatzungen; Kratzern und UV-bedingte farbliche Änderungen auf.

 

Ein Besichtigung ist nach Absprache möglich. 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Brabanterstr. 56
PLZ / Ort:
47533 Kleve
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Kai-Fabian Kersjes
Telefon: 02821-84-249
E-Mail: kai-fabian.kersjes@kleve.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 17.01.2024 - 12:05 Uhr
Auktion endete:
Fr., 16.02.2024 - 12:05 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).