30.11.2022 01:54:55
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 775599 / Charge: MAB 020

1 Tragkraftspritze 8/8 Magirus AG


Auktionsende:
Di., 29.11.2022 - 08:12 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
490,00 EUR
3 Gebote | 398 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Marsberg -Amt für Bürgerdienste und Ordnung-
Ort:
34431 Marsberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tragkraftspritze 8/8 Magirus AG

Die Stadt Marsberg bietet eine Tragkraftspritze TS 8/8 der Firma Magirus an.

 

Baujahr: 1984

Motor: Volkswagenwerk AG Typ 122

Leistung: KW 25

Drehzahl: 3600 U/min

Betriebsstunden: 243

Gewicht: 190 kg

Kraftstoffart: Super

 

 

Die Tragkraftspritze befindet sich in einem funktionfähigen Zustand. Pumpe weißt normale

Gebrauchsspuren ( Lackabplatzer, Schrammen, Rost am Untergestell) auf. Weitere Mängel sind nicht bekannt.

Es handelt sich um eine Gasstrahler Pumpe. Die Palette ist nicht Bestandteil der Auktion.

 

Der Versand ist nicht möglich, die Tragkraftspritze muss innerhalb von 14 Tagen nach Zahlungseingang

abgeholt werden. Naach der angegebenen Zeit berechnen wir eine Standgebühr von 10Euro pro Tag.

 

Besichtigungen und Abholung oder Anfragen sind während den Dienstzeiten möglich.

 

Dienstzeiten wären: Mo-Do 7.00Uhr-15.00Uhr, Fr. 7.00Uhr-12.00Uhr

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
In der Marsch 46
PLZ / Ort:
34431 Marsberg
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Frank Mehring
Telefon: 02992/731
E-Mail: fwgmarsberg@marsberg.com
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 15.11.2022 - 08:12 Uhr
Auktion endete:
Di., 29.11.2022 - 08:12 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).