23.07.2024 22:07:46
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 857492 / Charge: 2166-0274/24

1 Toyota Aygo, 3 Türer, EZ: 2006


Auktionsende:
Do., 25.07.2024 - 12:30 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 14 Std. 22 Min.
1.161,00 EUR
27 Gebote | 1886 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 1.211,00 EUR
Anbieter:
Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften (NLBL), Referat 21/2 (1 weitere Auktion)
Ort:
31535 Neustadt am Rübenberge
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Toyota Aygo, 3 Türer, EZ: 2006

Allgemeine Angaben:

 

Marke: Toyota

Modell: I Aygo Basis

Fahrzeugart: Limousine

Erstzulassung: 07.09.2006

 

Leistung: 50 kW

Kilometerstand: 93.507 km

Kraftstoffart: Benzin

Schadstoffklasse: Euro 4

 

HU: 10/2025

Anzahl Fahrzeughalter: 1

Getriebeart: Schaltgetriebe

Klimatisierung: nein

Farbe: rot (uni)

Anzahl Türen: 3

 

Schlüssel: 3 Schlüssel (einer geklebt bis Klebeband) 

Zulassungspapiere Teil I: ja

Zulassungspapiere Teil II: ja

letzter HU-Bericht vorhanden: nein

 

Serienausstattung:

Ablagen Aygo, Airbag (Kopfairbag), Airbag (Seitenairbag), Airbag für Fahrer- und Beifahrer,

Anti-Blockier-System, Außenspiegel von innen verstellbar, Bremsleuchte, dritte, Getriebe:

5-Gang-Schaltgetriebe, Grundausstattung Aygo, Heckscheibe beheizbar, Heckscheibenwischer, Kopfstützen:

hinten (2) höhenverstellbar, Kopfstützen: vorne integriert, Lackierung: Uni, Lenkrad höheneinstellbar, Polster:

Stoff, Radio: Radio mit CD-Player und externem Audioeingang, Radiovorbereitung, Räder: Ersatzrad, vollwertig

aus Stahl, Räder: Stahlfelgen 4,5Jx14 mit Reifen 155/65 R 14, Rücksitzlehne, Servolenkung, Wegfahrsperre,

Wärmeschutzverglasung, getönt

 

Allgemeinzustand und Wartung

Abgesehen von den beschriebenen Schäden/Mängeln weist das Fahrzeug/Objekt einen, bezogen auf Alter und

Nutzung, üblichen Gesamtzustand auf. Der Wartungsnachweis ist lückenhaft. Letzte Wartung erfolgte am

03.06.2022 bei Kilometerstand 90.342.

 

Nicht akzeptierter Zustand / Ausstehende Reparaturen

Bezeichnung des Schadens / Rep.-Weg

Servicearbeiten überfällig; Stoßfänger hinten, Klarlack platzt ab (Bild 7); Außenspiegel, Verstellung ohne

Funktion; Innenraum, Schimmelbildung (Bild 5); Innenraum, Rückspiegel Spiegelfläche löst sich ab (Bild 6);

Heckscheibenwischer, Verzahnung der Welle verschlissen (Bild 8).

 

Karosserie, Umweltschäden

 

Zeitwert lt. Gutachten

750 €

 

Sonstiges:

Das Fahrzeug ist aufgrund langer Standzeiten nicht fahrbereit. Das Fahrzeug wurde für die Auktion weder innen noch außen gereinigt.

 

Das Fahrzeug ist eine Erbschaft des Landes, daher kann zur Historie des Fahrzeuges keine weitere Auskunft gegeben werden.

Die Ausstattung sowie Schadens- und Zustandsbeschreibung wurde aus dem Gutachten übernommen. Das Gutachten kann an Amtsstelle eingesehen werden. Vor Gebotsabgabe wird eine Besichtigung des Fahrzeuges dringend empfohlen. Eine Schadenserweiterung kann aufgrund der örtlichen Gegebenheiten bei Besichtigung nicht ausgeschlossen werden.

 

Es wird empfohlen, das Fahrzeug mit einem Trailer abzuholen. Eine technische Unterstützung erfolgt vor Ort nicht.

  

Besichtigungstermine sind telefonisch abzustimmen.

 

Ein Versandt von Fahrzeugpapieren in das Ausland (auch EU) erfolgt grundsätzlich nicht, die Papiere sind in einem solchen Fall am Dienstort abzuholen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
auf Anfrage beim Ansprechpartner
PLZ / Ort:
31535 Neustadt am Rübenberge
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Jürgen Klotzsch
Telefon: 0511-76351-245
E-Mail: juergen.klotzsch@nlbl.niedersachsen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 10.07.2024 - 12:30 Uhr
Auktion endet:
Do., 25.07.2024 - 12:30 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sonstige Sache
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).