21.02.2024 11:49:35
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 831997

1 Tourenrad Stevens 8X Lite Tour


Auktionsende:
Mo., 19.02.2024 - 12:03 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
831,00 EUR
28 Gebote | 1201 mal angesehen
Anbieter:
Landeshauptstadt Hannover -Fachbereich Öffentliche Ordnung- (2 weitere Auktionen)
Ort:
30169 Hannover
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tourenrad Stevens 8X Lite Tour

Das Tourenrad hat die Farbe schwarz und eine angegebene Rahmengröße von 58cm.

Das Fahrrad verfügt über eine 30-Gang Shimano Nabenschaltung. Das Lichtanlage vorne fehlt und ist hinten ohne Funktion.

Hinten wurde zusätzliche batteriebetriebene Lichter angebracht, die leicht zu entfernen sind. Ebenso befindet sich am Lenker eine Handyhalterung.

Der Rahmen ist aus Aluminium und das Gesamtgewicht des Fahrrads beträgt laut Hersteller 12,9kg.

 

Der Zustand des Fahrrads ist als gebraucht einzustufen. Der Lack hat Stellenweise leichte Kratzer.

Das Fahrrad ist derzeit nicht fahrbereit, da die Reifen beide keine Luft haben. Ob dies auf die Standzeit oder einen Defekt zurückzuführen ist, kann nicht bestimmt werden.

Durch den fehlenden Scheinwerfer vorne besteht derzeit keine Verkehrssicherheit.

Es handelt sich um Originalware.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Schützenplatz 1
PLZ / Ort:
30169 Hannover
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Frau Laura Topper
Telefon: 051116840176
E-Mail: 32.43@hannover-stadt.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 01.02.2024 - 12:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 19.02.2024 - 12:03 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sicherstellung/ Beschlagnahme
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).