28.09.2022 00:00:30
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 769068 / Charge: 130922-7

1 Toner Konvolut HP / MUP / Pelikan


Auktionsende:
Fr., 30.09.2022 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
2 Tage 10 Std. 59 Min.
10,00 EUR
1 Gebot | 114 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 11,00 EUR
Anbieter:
JVA Wolfenbüttel (6 weitere Auktionen)
Ort:
38300 Wolfenbüttel
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Toner Konvolut HP / MUP / Pelikan

Zur Versteigerung steht ein Konvolut von 8 Tonern.

Die Toner wurden neu durch die Anstalt erworben und eingelagert. Da die entsprechenden Drucker nicht mehr im Einsatz sind werden sie nicht mehr benötigt.

 

1x HP Q7583A -rot-

1x HP Q5949X -schwarz-

1x MUP / Ersatz für Kyocera-Mita TK320

1x Pelikan i203 / Ersatz für HP Q6001A -blau- 

1x Pelikan i204 / Ersatz für HP Q6470 -schwarz-

1x Pelikan i209 / Ersatz für HP Q7551A -schwarz-

2x Pelikan 1 125 / Ersatz für HP Q5942X -schwarz-

 

Postversand nach Absprache möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Ziegenmarkt 10
Adresszusatz:
JVA Wolfenbüttel
PLZ / Ort:
38300 Wolfenbüttel
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Hage Andree
Telefon: 05314881682
E-Mail: andree.hage@justiz.niedersachsen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 1,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Do., 15.09.2022 - 11:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 30.09.2022 - 11:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).