06.10.2022 16:04:45
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 767432 / Charge: FR-PP 0498-003

1 Tischrechner 121 PDplus von Triumph-Adler mit Zubehör


Auktionsende:
Di., 27.09.2022 - 09:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
30,00 EUR
1 Gebot | 266 mal angesehen
Anbieter:
Polizeipräsidium Freiburg
Ort:
79114 Freiburg im Breisgau
Abholung:
Nein
Versand:
Deutschland (6,90 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tischrechner 121 PDplus von Triumph-Adler mit Zubehör

Zur Versteigerung wird ein Tischrechner mit Druckerfunktion angeboten.

Das Gerät wurde aus dem Dienstbetrieb ausgesondert. Eine Funktionsprüfung wurde durchgeführt.

Der Tischrechner ist angestaubt, leicht zerkratzt und das Gehäuse ist stark vergilbt (gelblich verfärbt).

 

Es handelt sich um das Modell Nummer: R010.

Seriennummer: 80075771

Dieses Gerät hat eine CE-Kennung und zwei zusätzliche Funktionstasten: LOCAL und €.

 

Zubehör: 

Netzkabel 

2 Papierrollen (eine davon angefangen und vergilbt) 

Abdeckung aus Plastik (an einer Ecke eingerissen)

 

Die Farben können in natura aufgrund der Lichtverhältnisse von den Aufnahmen abweichen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bissierstr. 1
PLZ / Ort:
79114 Freiburg im Breisgau
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Frau Claudia Roß
Telefon: 0761/882-1934
E-Mail: freiburg.pp.vw.fin.sl@polizei.bwl.de
Abholung:
Nein
Versand:
Deutschland (6,90 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 02.09.2022 - 09:00 Uhr
Auktion endete:
Di., 27.09.2022 - 09:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).